Laptop Umtausch möglich? bitte helfen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Nichtgefallen" ist kein Umtauschgrund. Sonst würden die Leute sich alle 2 Monate ein neues Gerät holen mit der Begründung "Gefällt mir nicht". ;)

Aber was ganz anderes: Was willst du mit einem iMac? Da hast du ein überteuertes Gerät mit eingeschränkter Leistung! Finger weg von Apple! Durch derren OS gibts zwar weniger Virenanfälligkeit, aber Preis/Leistung wirst durch derren künstlich aufrecht erhaltenes Monopol über den Tisch gezogen. "Bloss keinen Apple!", ist mein Rat! :D

Bis denn, Harle :)

Vor Kurzem ist keine sehr präzise Angabe^^

Prinzipiell bin ich der Meinung, dass du ihn vor Ablauf der 14-Tage Frist ohne einen Grund zurückgeben kannst, aber ich bin mir nicht 100%ig sicher.

Vielleicht einfach mal bei Mediamarkt anrufen?

Die 14 Tage gelten nicht für im Laden gekaufte Ware, außer es liegt ein Mangel vor.

0

Ich hab ihn seit 3 monaten und hab auf ihm eine Garantie .

0
@Ace198372

Die Garantie greift da nicht und komm bloss nicht auf die idee ihn extra kaputt zu machen. Die kommen dahinter im Service und dann hast 799 Öcken für selbst kaputt gemachten Schrott ausgegeben! ^^

0

Nein du kannst es nicht du kannst höchstens sagen er ist defekt und er wird repariert aber das ist auch gut so für einen iMac müsstest du mehr bezahlen und hättest am ende weniger Leistung. FINGER WEG VON APPLE!!! Apple=Abzockerverein

nicht mehr gefallen ist kein Grund - Nein. Wenn nur wenn es der Verkäufer Lust dazu hat.

Nein, das ist kein Grund. Ein Laden müsste ihn nicht mal original verpackt zurück nehmen.

Was möchtest Du wissen?