Laptop system reiniger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du CCLeaner und Malewarebytes-Anti-Maleware auf deinem Rechner?

Wenn nicht dann lade dir diese unter filepony.de herunter.


Achte beim herunterladen von CCleaner und Malewarebytes Anti Maleware, dass du hier keine weiteren zusätzlichen Dinger herunterlädst.
Achte also nicht unnötige Dateien herunterzuladen. Dabei musst du einfach schauen, und die Häckchen entfernen, die da eigentlich nicht passen.

Hinweis noch zu CCLeaner: Hierbei solltest du achten, dass du unter "Cleaner" bist und dort nur "Analysieren" und dann "CCLeaner starten" . Alles andere würde deinen Rechner schädigen wenn man sich nicht auskennt. Malewarebytes einfach immer aktuell halten und normal starten. Da kann man eigentlich nichts falsch machen.

In erster Linie  fängt Malewarebytes jegliche Schadsoftware wie Würmer, Trojaner, Rootkits, Rogue-Dateien, Spyware und andere gefährliche Schadsoftware und entfernt diese vom Rechner, die von der Antivirensoftware übersehen wird.

Malewarebytes dürfte demnach keine anderen Dateien entfernen die etwas mit Spiele oder dem Arbeitsprogramm zu tun haben, bzw. wichtige Dateien die der Rechner braucht. Malewarbytes ist Standart und sollte jeder aufm Rechner haben, einfach jede 2. Woche mal rüberscannen lassen :) 
Als Zusatz kann ich dir noch Emisoft Anti-Maleware als Antivirenschutz anbieten, welches ich besser finde als z.b. Antivira.
Dementsprechend auch unter filepony.de zu finden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn die Teile dauernd empfohlen werden, so sollte man davon die Finger lassen. Die erzeugen meisten den Ärger, den sie bekämpfen sollen.

Das Betriebssystem ist bewusst so geschrieben worden. Temp-Ordner u. ä. kann man selbst leeren oder es den mit dem Betriebssystem mitgelieferten Tools überlassen. Alles andere sollte bewusst kontextnah eingestellt werden. Alles andere beachtet keine Seiteneffekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?