Laptop startet Windows wegen Festplattenfehler nicht mehr, wie beheben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo BjarneJensen,

Damit du feststellen könntest, ob die Platte der Verursacher dieser Unannehmlichkeiten ist, könntest du, wie advs78 sagte, die HDD ausbauen und diese an einen anderen Rechner testen. Du könntest sie entweder intern per SATA oder extern mit einem SATA auf USB Adapter anschliessen. Dann könntest du die Datenträgerverwaltung öffnen und schauen, ob die Festplatte da auftaucht. Siehst du sie da nicht, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass die Platte kaputt ist. So kann man die Datenträgerverwaltung öffnen: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-in-windows-7-und-8-oeffnen/
Melde dich, bitte, mit den Ergebnissen wieder.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BjarneJensen
27.09.2016, 01:01

Hallo! Sorry das es so lange gedauert hat, könnte erst gerade die Festplatte an einem anderen System testen. Dort wird sie erkannt, jedoch verursacht sie Probleme: Trotz richtiger bootreihenfolge, lädt Windows beim Start ewig, und startet nicht.. Sobald die Festplatte getrennt ist, bootet er wieder ohne Probleme hoch.. Also ein defekt kann man damit ausschließen richtig ?
Könnte es sein das es Probleme beim booten gibt weil auf der "betroffenen" Festplatte auch ein Betriebssystem drauf ist ? Und meine letzte Frage, kann man die Festplatte direkt im BIOS formatieren, so das keine einzige Datei mehr drauf ist ?

Hoffe du schaust hier noch nach. Lg

0
Kommentar von BjarneJensen
29.09.2016, 11:52

Habe die Reihenfolge geändert. Bootete dann auch ganz normal. Nur wo ich dann unter "Computer" auf die entsprechende Festplatte klicken wollte, hat sich der Windows Explorer aufgegangen und ich musste das System abschalten... Und so passiert es immer wieder sobald ich auch nur iwas mit der Festplatte versuche zu machen .. :/

0
Kommentar von BjarneJensen
29.09.2016, 15:18

Ja ich versuche von da drauf zuzugreifen. Ja werde später ein Screenshot machen!

0

guck nach der vernetzung der hdd intern. dann setz dein bios komplett zurück. hol die live ubuntu/knoppix usb oder cd. dann mach da n s.m.a.r.t. test und dann formatier den mechanischen speicherautist mit gparted, falls dieser in der festplattenhölle mitm hdd-teufel den durst in dieser lavahölle noch nicht mit dem nächsten bier befriedigt xDDD , mit gparted und zwar unformatted also dateisystemlos. ansonsten neue hdd oder notebook. cyberport und notebooksbilliger.de sind gute shops

sry wegen vorheriger antwort. hab zu lange beim bearbeiten der testantwort gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube einfach mal du hast was im BIOS umgestellt... kann es sein dass du zuvor irgendwie dran herumgebastelt hast? Ich hatte nämlich auch schonmal so ein Problem, kann mich aber nicht direkt erinnern, wie ich es geregt hab. Ansonsten probiers mit einer anderen Festplatte...vlt wird die ja angezeigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nichts mit dem BIOS zu tun. Deine Festplatte wird offensichtlich nicht erkannt. Das bedeutet schlichtweg, dass die kaputt ist.

Du kannst dir einen USB Stick machen auf den du dann irgend ein Festplattentestprogramm kopierst bzw installierst drive Fitness Test von Hitachi zum Beispiel). Damit kannst du vielleicht noch testen, warum die Festplatte nicht mehr antwortet, aber das ist wahrscheinlich unütze Mühe.

Baue besser die Festplatte aus und teste sie in einem anderen Computer...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?