Laptop startet nicht mehr ordnungsgemäß nachdem der Akku leergelaufen ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Genau wie es die anderen sagen.

Den Akku sollte man nicht vollständig entladen

Bei ca. 30 % sollte man anfangen den Akku aufzuladen. Der Akku hält sonst nicht lange, wenn es jedes mal vollständig entladen wird...

Es sollte bis 70-80% aufgeladen werden. Es ist auch nicht gut den Akku vollständig aufzuladen.

Alle 4 Wochen sollte ein Kalibrierungsvorgang stattfinden (Also 1x vollständig entladen und 100% aufladen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AshKetchum2014
22.05.2016, 00:06

Das ist aber erst seit dem letzten Windows update ich weiß auch nicht ob das damit etwas zutun hat oder nicht

0
Kommentar von androhecker
22.05.2016, 00:15

So oft ist das kalibrieren nicht nötig, das dient nur zur Verbesserung der Anzeige und reicht auch jedes halbe Jahr völlig aus, das ergibt sich dann auch meistens von selbst.

0

Dass man einen Laptop nicht anschalten kann, wenn die Akkus leer sind ist doch klar, und das Bild fehlt auch.
Aber ihr mal ein Ausschnitt aus dem Lithium-Ionen und Lithium-Polymer Akku gesetzt: NIE KOMPLETT ENTLADEN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von androhecker
21.05.2016, 23:59

Aber hier mal*

0
Kommentar von AshKetchum2014
22.05.2016, 00:01

Ich habe ihn ja dann auch zum laden angesteckt startet aber trotzdem nicht ordnungsgemäß und das Bild hatte ich eigentlich mit begefügt

0
Kommentar von androhecker
22.05.2016, 00:05

Dann lad es auf imgur oder sonst wo hoch und schick den Link, aber einfach bei 5% runterfahren und fertig, komplett entladen schädigt Lithium-Ionen basierte Akkus sehr.

0
Kommentar von androhecker
22.05.2016, 00:13

Ist das nicht offensichtlich? Für die, die sowas nicht kapieren, auf gut deutsch heißt das "Pech gehabt!".

0

Was möchtest Du wissen?