Laptop ständig am Netzteil, schädliich für den Akku?!

5 Antworten

Hallo , die Experten sagen , daß man den Akku rausnehmen soll , wenn man ständig das Netzteil benutzt - dabei sollte man denn auch einplanen , den Akku zwischendurch mal wieder zu laden - gruß spurrille09

Ich habe ein 6 Jahren alten Laptop und er wahr immer am Netztteil angeschlossen und ist noch immer nicht schrott.

Was auch immer dazu in Bedienungsanleitungen stehen mag: ja, es verkürzt die Lebensdauer des Akkus. Es ist besser, den Akku nur einzulegen, wenn man ihn braucht.

Das Problem ist nicht, das etwa ein Überladen eintritt, sondern das ständige Nachladen. Das mögen Lithium-Ionen Zellen nicht.

0

beste und fachlich absolut richtige antwort. daumen hoch. allerdings ist auch der beste akku nach einer gewissen zeit einfach mal....nennen wir es kaputt. fragt mal den akkudealer eures vertrauens, wie lange er gewährleistung auf derartige hochleistungsakkupacks gibt.

0

Geht der Akku eines Notebooks eigentlich kaputt, wenn man das Notebook ständig am Netzteil angeschlossen hat?

...zur Frage

Gaming Notebook ohne Akku betreiben?

Hallo,

ich will mich sehr kurz fassen.

Ich möchte wissen, ob es "ok" für einen Notebook und dessen Leistung ist, wenn man es ohne Akku und nur mit einem Netzteil betreibt, welchen man immer dran hat.

Der Grund für die Frage ist, ist das ich den Gaming Notebook momentan nur auf dem Schreibtisch benutze und meistens zum spielen gebrauche, dabei krieg ich ohne Netzteil wenig Leistung, wodurch ich meistens den Akku überladen muss, was natürlich nicht gut ist.

Erwähnt muss ich haben, dass der Akku im Gehäuse inneren verbaut ist, aber den man möglicherweise abbauen kann.

...zur Frage

Sony Vaio Notebook Ist der Akku defekt oder liegt es am Netzteil?

Frohe Weihnachten! Folgendes Problem: Ich habe einen 5 Jahre alten Sony Vaio und seit längerer Zeit läuft nichts mehr mit ihm... Der Akku ist natürlich am schwächeln, aber das Problem ist, dass ich den Laptop trotz angeschlossenem Netzteil nicht aufladen kann! Der Akku lässt sich kaum aufladen; wenn das Notebook aus ist, lädt der Akku.. wenn das Notebook eingeschaltet ist, lädt der Akku nicht (wechselt dauernd zwischen "ladend" und "nicht ladend").. Ohne Akku lässt sich der Laptop gar nicht starten.. Jetzt weiß ich nicht, ob ein neues Netzteil, ein neuer Akku oder gar beides nötig ist, um wieder anständig damit zu surfen. Den Laptop benutze ich immer nur angeschlossen an das Stromnetz.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kann sich der Akku meines Laptops überladen?

Hallo, ich habe mein laptop meistens an der Stechdose, der Akku ist dabei drin. Nimmt der Akku schaden wenn ich dies tue?

Technische Daten

Hersteller:HP

Modell: HP G62-b00

Akku: 6 Zellen Lithium-Ionen

...zur Frage

Schädlich wenn Netzteil mehr Volt Hergibt als Akku annimmt??

Hallo, ich hab ein Notebook (Dell XPS L502x) von 2011 und habe bei diesem vor etwa 1nem Jahr einen neuen Akku bestellt. Seitdem ich den Akku habe, der 12,6V annimt, wird mein Netzteil wirklich sehr warm. Das Netzteil gibt 19,5V an den Laptop weiter. Ist das schädlich wenn das Netzteil mehr weiter gibt als der Akku verträgt oder warum wird das Netzteil so extrem warm?

...zur Frage

neuer Akku für Notebook...Spannung ist um 0.3V höher als der original Akku...

Hallo,

ich möchte mir im Internet einen Nachbau Akku für ein HP Notebook holen. Der Akku wurde bereits 200 mal verkauft und laut Serial Nummer ist er mit meinem Notebook kompatibel.

Ich habe mir dann die Daten von original Akku angeschaut. Dieser hat 10,8V output.

Der Nachbau Akku hat 11,1V.

Kann das schädlich sein?

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?