Laptop spinnt, rechte Maustaste geht nicht?!?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme an du meinst das Touchpad.

Naja Wenn es garnicht mehr geht schließ eine extra Maus dran über USB.


Es könnte zum Beispiel sein, dass sich der Rahmen ein kleines bisschen verzogen hat durch sonstwas, und nun die Maustaste dadurch klemmt. MFG

Akira1209 15.10.2010, 10:13

aber draufklicken kann man ja, nur keine Reaktion kommt... und eine neue Maus dazu kaufen wollten wir eigentlich nicht, wenn man schon über 1000€ für's Teil bezahlt, erwartet man ja eig. dass es auch funktioniert ne :-S

0
Ody85 15.10.2010, 13:42
@Akira1209

die sind nicht teuer, allerdings hast du vollkommen recht wenn du so viel bezahlt hast muss da auch Leistung drin stecken. Und es ist keine Leistung wenn nach kurzer (?) Zeit schon die Maustasten nicht mehr gehen. ist noch garantie drauf? wenn ja, Reparatur fordern.

Wie alt ist der Laptop?

0

Hey hab auch ein Laptop und was meinst du eine maus die mann noch kauft und tran stekkt oder die maus die schon eingebaut ist

Akira1209 15.10.2010, 10:10

die Maus, die schon im Laptop drin ist. Unter dem Touchpad sind doch linke/rechte Maustaste & ja meine rechte funktioniert halt ganz oft nicht.... grrr

0

Meinst jetzt das Touchpad auf dem Läppi oder eine Extern angeschlossene z.B. USB Maus ?

Akira1209 15.10.2010, 10:11

nein, unter dem Touchpad sind zwei Tasten also linke/rechte Taste & die rechte funktioniert voll oft nicht, aber es gibt auch Tage wo dann doch wieder (wenn ich glück hab...)

0
Fugenfuzzi 15.10.2010, 11:46
@Akira1209

Scheint so zu sein das dieses Touchpad ausgelutscht ist. Dann kannst Extern eine USB Maus anschließen. Wenn dein Lappi noch Gewährleistung hat ,würde ich es mal einschicken lassen und Touchpad Austauschen. Vorrausgesetzt das Touchpad ist durch die Gewährleistung abgedeckt.

0

Vielleicht isse kaputt?

Geheimtip: Neue kaufen. Batterie ist alle bei einer optische?

Maussoftware nicht installiert bei komplizierten Geräten?

Was möchtest Du wissen?