Laptop spinnt: Desktop-und Taskleisten-Icons sind weg, Laptop braucht 10min zum Hochfahren

3 Antworten

Ich würde hier entweder auf Virus/Trojaner oder auf eine defekte Festplatte tippen.

Ersteres kann man mittels Neuinstallation (auch von USB möglich) recht schnell ausschließen. Wenn er danach immer noch so langsam ist, dann ist irgendwas an der Hardware defekt.

Dann am besten mal mit Hirens CD oder Ultimate Boot CD mal CPU, RAM und HDD überprüfen, danach sind wir dann bestimmt schlauer.

Was eine Überprüfung auf Malware (Viren, Trojaner usw.) angeht, so würde ich am besten mal zu einer Kaspersky Boot Cd (oder von welchem Hersteller auch immer) raten, die finden in der Regel mehr, als das Virenprogramm das installiert ist. Du kannst halt den PC in der Zeit gar nicht benutzen.

Daten sichern kann man übrigens zum Beispiel mit ner Linux Boot CD oder mit dem Mini Windows auf der MT - DVD. Diese Daten dann aber separat nochmals auf Schadsoftware überprüfen.

Wenn der PC vor einigen Tagen noch lief, warum machst Du keine Systemrückstellung auf zB Mitte Dezember?

Ich würde meinen PC neu aufsetzen. Zu dem Antivirus kannst du noch ein antispyware tool drauf machen.

Was heißt neu aufsetzen? (Bin nicht sonderlich Pc-begabt...)

0
@mimamausebaer

Das Betriebssystem neu auspielen von einer CD. Alles was bisher auf deinem PC ist wird gelöscht. Auch alle Viren.

0
@mimamausebaer

ok. Probier das erst mal mit dem antispyware tool. Gibts kostenlos auf Chip.de. Und lade mal ein anderes Antivirus drauf und installiere das alte. Gibts auch kostenlost auf Chip.de Das hilft auch oft.

0
@mimamausebaer

Hallo,

wie dir bereits empfohlen wurde, solltest du zuvor deine Festplatte überprüfen. Kicke auf Start und gebe in das Suchfeld cmd ein. Gehe oben auf das Suchergebnis cmd.exe und klicke mit der rechten Maustaste darauf. Wähle nun als Administrator ausführen. Es öffnet sich nun ein Fentster. Schreibe dort den Befehl chkdsk c: /F /R hinein. Nach dem nächsten Booten wird dann deine Festplatte vor dem Laden von Windows geprüft bzw., so weit wie möglich, repariert. Erst anschließend solltest du dein System auf Malware prüfen. Nur auf Schnüffelsoftware (Spyware) wäre zu wenig.

LG Culles

1

Was möchtest Du wissen?