Laptop schon am Dienstag abend kaufen statt am Mittwoch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Offiziell läuft der Verkauf ab Mittwoch und gut ist. Inoffiziell läuft natürlich alles erdenkliche. Der Filialleiter macht eine Ausnahme, Du kennst jemanden im Aldi-Markt. Du fragst in einem dieser kostbaren Momente, in denen Aldi-Leute nicht im Dauerstress zwischen Ware verräumen und Kasse machen sind. Du hast Glück und die Notebooks liegen schon morgen abend um 20Uhr bei der Aktionsware, Du schnappst Dir eins und das Teil macht piep an der Kasse.

Andererseits werden die Artikel oft erst an dem offiziellen Verkaufstag ins Kassensystem eingelesen, um Filialleitergemauschel wie zuletzt bei dem Thermomix-Hype zu verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht das die den dann schon haben
Aber ich würde dir nicht empfehlen für paar hundert Euro einen beim Aldi zu holen

Hol dir lieber ein gebrauchtes Lenovo Thinkpad der T, W oder X Serie bei nbwn.de oder anderen online gebraucht Händlern

Habe ein Thinkpad t410 für 200€ das schon paar Jahre alt ist
läuft aber 10 mal besser wie der Kram von Medion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lastgasp 28.12.2015, 14:03

10 mal besser wie der Kram von Medion

Pauschal ist diese Aussage natürlich Unsinn. Das Teil ist als Multimedia-Desktop-Ersatz ohne Gaming-Ambitionen (hierzu fehlt die dedizierte Grafiklösung) durchaus gut ausgestattet. 128GB SSD, 6GB Ram, Full-HD in 1920 x 1080 Pixel, für knapp 600 Euro kein Schnäppchen, aber sein Geld wert. Dass man das Notebook quasi 30 Tage lang unverbindlich testen kann und bei Nichtgefallen einfach wieder in den Laden kippt, rundet das Angebot ab.

Um wirklich gute Exemplare des VW Passats unter den Notebooks zu erwischen, solltest Du nicht verschweigen, dass gebraucht, refurbished, Demo-Pool und andere Begriffe schon geläufig sein sollten, um sich in diesen Markt zu begeben. Außerdem möchte ich nicht wissen, wieviele Leute sich bei NBWN und anderen Refurbishern schon über den Tisch gezogen fühlten, wenn sie sich einem EU-Gerät mit französischer Tastatur gegenüber sahen.

Schreibe übrigens auf einem Demopool-Teil Dell Latitude E6330, i5 2x 2,6GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, (13") WXGA Display, Win7 Pro, was ich für €440,-- geschossen habe. Das Notebook war maximal 1x in Gebrauch gewesen. Da ich in Hannover wohne, kaufe ich regelmäßig solche Demopool-Geräte bei Notebooksbilliger. Die kann ich 4 Wochen lang zurückgeben und ein "gefällt mit nicht" und der Kassenzettel reichen.

0

Wenn Mittwoch erst der Verkauf ist, wirst du ihn auch nicht eher bekommen. Oder du kennst die Verkäuferin:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne es nicht anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?