laptop plötzlich ausgegangen - geht nicht mehr an

7 Antworten

Ich weiß nicht ob dir das Hilf, aber ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem ASUS , der hat sich Abgeschaltet weil ich ein defektes USB Kabel eingesteckt hatte, und der ging erst auch nicht mehr an. Hab ihn dann vom Strom getrennt, den Akku raus genommen und ca. 10 sek. auf den Startknopf gedrückt. dann Netzteil und Akku wieder rein und er ging wieder an. Das macht man zwar hauptsächlich bei Desktop PCs, hat aber auch bei meinem Laptop funktioniert.

Hallo!

Ich hatte vor 15min genau das gleiche Problem - Laptop (Asus) einfach ohne erkennbaren Grund ausgegangen, nichts ging mehr. Akku raus und auf Start gedrückt - ging nicht. Vom Netz genommen, auf Start gedrückt, hat sich auch nichts getan. Übers Handy hab ich versucht irgendwie Hilfe im Internet zu finden und bin hier gelandet. Hab Deinen Eintrag gelesen, dass der Akku raus soll UND vom Strom trennen und dann 10 sek auf Start drücken (hätt ich sonst von alleine nie gemacht, denn was sollte es schon bringen?) aber: Es hat funktioniert!!!!!!! Er läuft wieder als wäre nichts gewesen.

Du bist mein absoluter Held des Tages!! Hab mich nur angemeldet um zu sagen: Danke, danke, danke!! :-)

0
@Alpenfrisch

Hallo :-) hatte auch das gleiche Problem gerade: Asus Laptop war plötzlich aus. Und der Tipp hat auch funtioniert!!! Hätte ich nie gedacht... GENIAL! Dankedankedanke mal 100. Du bist auch mein Held des heutigen Tages <3

0

Danke :) Ich weiß zwar nicht, warum das funktioniert, aber es funktioniert und das ist die Hauptsache :D 
Vielen Dank ^^

0

Hey wollte mich auch bedanken bin ja schon ziemlich firm in Sachen pc aber auf die Idee wäre ich im Leben nicht gekommen.Also ein Riesen Dankeschön !!! Es lebe das www ;-)

0

Ich hab genau das gleiche problem nur bei mir kann man den akkurz nicht entnehmen hat trozdem funktioniert 

Danke echt mein Laptop war nicjt mal 1 Woche alt

0

Auch bei einem Acer-Gerät funktioniert dies, vielen Dank!

0

Der Dell von meiner freundin hatte wohl das selbe Problem danke für die hilfe er geht wieder <3 <3 <3

0

Vielen, vielen Dank für den Tipp! Mein Asus funktioniert wieder. 

Du hast mich und meine Hausarbeit gerettet!!!!!

0

Da es in Zukunft noch häufiger vorkommen wird, dass das Notebook bei Einigen einfach nicht mehr angehen will,

hier eine Instandsetzungs-Anleitung mit Bildern:

http://www.oekollege.de/notebook-geht-nicht-mehr-an-doch-es-lebt-wieder-instandsetzungs-anleitung-mit-bildern/

Einfach erklärt und super machbar auch für Leute, die sich mit Notebooks nicht wirklich auskennen!

Ist zwar nicht zu 100% gesichert, dass das Notebook wieder läuft. Aber ich hoffe es zumindest für Euch!

Mir hat das "Dauerdrücken" jedenfalls super geholfen!

Viel Erfolg wünsche ich Euch.

0

So etwas ähnliches war mit meinem auch. Also bei mir war es so das die Lüftung entweder verstopft war oder gnaz kaputt war. Den wirst du wahrscheinlich einschicken müssen oder halt irgendwo zum richten bringen ;)

Genau das machen was freddy schon als antwort gegeben hat.

hat entweder das Netzteil abgeschossen oder die cpu , ram , oder prozessor , könnte an den Lüftern gelegen haben , die stauben gern mal ein ,....wenn sie dann nicht mehr ihre Arbeit machen ,durch Verschmutzungen , könnten deine Komponenten überhitzt gewesen sein und haben sich verabschiedet^^...allerdings meine Vermutung

ich hab ab und an mal den Staubsauger angesetzt und außerdem nen Laptopcooler besorgt ,die sind nicht teuer .....es ist ja auch noch die frage ,ob du ihn zum Zocken nutzt oder nur zum surfen im Netz ,also was es für ein Fabrikat ist....ein Lkw braucht auch mehr Energie als ein kleinwagen und produziert mehr Hitze^^mfg

0

Wenn er schon älter ist, kann es sein, dass er einfach zu heiß geworden ist. Mit den Jahren verfängt sich einiges an Staub im Lüfter, so dass diese sehr laut und sehr heiß werden, sich etwas überhitzt und das Notebook nicht mehr hochfährt. Ich weiß nicht wie gut du dich mit Notebooks auskennst. Man kann normalerweise die Tastatur lösen und dann den Lüfter von innen ein wenig durchpusten und reinigen. Falls du dir das nicht zutraust, dann puste einfach von außen mal den Lufter durch, das könnte auch schon helfen. Geht am besten mit einem Druckluftreiniger: http://www.amazon.de/Hama-00049877-Office-Clean-Druckluftreiniger/dp/B00005V384 Ansonsten bring ihn einfach zu nem PC-Laden. Vielleicht reinigen dir die dein Notebook für ein paar Euro oder sogar umsonst.

Was möchtest Du wissen?