Laptop ohne Festplatte verkaufen`?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vllt 250-300€

Ohne die HDD kann man ja nicht viel mit machen.. es sei denn jmd hat zuhause paar HDDs rumfliegen

500gb gibts ab 30€ ..

0
@Mekkadrill

ich weiß.. nur ohne ne HDD kann man halt nicht viel mitmachen deswegen der "Wert-Verlust"

0

Hallo aFreakLikeMe, Was die anderen schrieben stimmt. Ohne eine Festplatte sinkt der Preis von deinem Laufwerk, oft mit mehr als den Wert der Platte, weil es einfach unbequem für den durchschnittlichen Käufer wäre. Warum möchtest du eigentlich das machen? Ist deine Festplatte kaputt gegangen, oder möchtest du die Daten einfach behalten. Falls es um die Daten geht, empfehle ich dass du eine Sicherung deiner Daten machst und dir eine neue Festplatte nimmst. Wenn die alte Festplatte noch gut ist, aber du bist über die Sicherheit deiner privaten Information besorgt, dann könntest du das Inhalt der Platte mit Nullen überschreiben, sogar mehrfach um deine Daten sicher zu löschen. Mehr Info darüber findest du hier -- https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/MeinPC/RichtigLoeschen/richtigloeschen_... Auf jedem Fall, ich glaube, dass du dein PC erfolgreich auch ohne Festplatte verkaufen könntest, aber oft meiner Meinung nach lohnt es sich mehr wenn du alles zusammen verkaufst. MfG, Titania_WD

Nichts. Otto Normaluser kann keine passende Festplatte ausfindig machen, kaufen und einbauen, das können nur Bastler. Und Bastler zahlen eben mal ungerne Geld für Geräte, die nicht einmal zum Test funktionieren - also muss man den Laptop als defekt verkaufen.

in den meisten fällen, 1-2 schrauben lösen, festplatte rein schieben, schrauben wieder rein und fertig.

bzw. werden auf ebay nicht gerade wenig PCs und laptops ohne HDD Verkauft ...

0
@Mekkadrill

Manche Fabrikate nehmen nicht jede Festplatte, sondern nur solche, wo der Anschluss an einer bestimmten Stelle sitzt oder man muss die Platte vorher in einen Einbaurahmen einsetzen. Ich habe erlebt, dass eine SSD, die ich einbauen wollte, um etwa 1mm zu dick war, um in den Laptop zu passen. ;^) Das ist eine Wissenschaft für sich.

0

Was möchtest Du wissen?