Laptop oder Tablet? Und welches?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Definitiv Laptop. Tablets sind zwar leichter und man kann die besser rumschleppen, aber Laptops sind wesentlich geeigneter für den Alltag, vorallem für die Schule und Studium. Meine Schwester hat ein iPad und ein Laptop, aber das iPad benutzt sie gar nicht, sodass sie es mir geschenkt hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich halte nichts von Tablets. Mit den Dingern kannst du nichts machen. Kein Grafikdesign - wenn du dich später mal für sowas interessierst, du kannst keine CDs einlesen, du bist absolut an Apps gefesselt und tippen z.Bsp. fürs Chatten oder längere Texte, find ich auf dem Tablet nicht weniger nervig, als auf dem Smartphone.

Ich hatte schon einige Notebooks und mein Favorit sind die Sony Vaio. Mein erster Lappy war einer und den benutzt mein Schwiegerpapa heute noch. Und mein aktueller ist auch ein Vaoi und der hält jetzt immerhin schon 4 Jahre durch. Veralten kann da auch nicht mehr wirklich viel dran, weil sich an der Technik seit einiger Zeit nicht mehr wahnsinnig viel verändert. Sowas ist nur von Bedeutung, wenn du irgendwelche High End Games am Laptop zocken willst. Da entwickeln sich die Grafikkarten natürlich wahnsinnig schnell. Aber für den normalen Benutzer.. HD können sie inzwischen sogut wie alle und selbst wenn sich da filmtechnisch mal mehr entwickelt, dann tut es dem Film keinen abbruch wenn du ihn "nur" in HD sehen kannst. Fürs Studium brauchst du das auch nicht.

Ich bin also PRO Laptop bzw. Ultrabook

Für Sony Vaio muss man natürlich ein wenig tiefer in die Tasche greifen, aber dafür halten die Geräte auch lange. Ich hatte ansonsten Samsung, HP, Lenovo und Acer. Und die Geräte haben allesamt vor der Garantiezeit aufgegeben und zwar durch, nicht in der Garantie enthaltene, Verschleißteile (Steckerbuchse, Scharniere und solche Dinge). Die zu ersetzen wäre jeweils fast genauso teuer gewesen, wie das Ursprungsgerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

1. Ich würde Dir auch einen Laptop empfehlen. Denn Du hast Recht, DVD schauen und Sims spielen ist mit einem Tablet nicht drin. Ein Tablet kannst Du Dir zulegen, wenn Du bereits einen Laptop hast und noch ein bisschen Geld übrig hast ... Auch für das Studium ist ein Laptop praktischer. Den kannst Du dann nämlich mit in die Uni nehmen und daran arbeiten. Mit einem Tablet kannst Du Dir viellt. zwar auch die Präsentation runterladen und anschauen, aber mitschreiben gestaltet sich schon eher schwierig - geschweige denn richtige Hausarbeiten damit zu  machen.

2. Wenn du nun also einen guten Laptop willst, würde ich Dir den DELL Inspiron 15 5000 Serie 5547-3214 mit i7 Dual-Core, 8GB RAM, 1000GB Fesplatte, Radeon R7 M265 2GB Grafikkarte, Windows 8.1 empfehlen.

Folgende Deiner Kriterien sind erfüllt:

 - 15,6"

- WLAN

- Bluetooth 4.0

- Kopfhörereingang

- Mikro- Webcam

- Kartenleser 8in1 (SD, SDXC, SDHC, MMC, MMC+, MS, MS Pro, xD)

- 1x USB 1.0, 2x USB 2.0

Nur ein DVD-Laufwerk ist leider nicht drin. Aber Du könntest Dir ein externes Laufwerk bestellen, wenn Du das möchtest - das ist auch echt nicht teuer.

Der Laptop liegt momentan bei 603,99€ bei notebooksbilliger.de. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier absolut! Günstiger wirst Du einen vergleichbaren Laptop kaum bekommen und ich würde Dir auch nicht raten in einem günstigeren Preissegment zu schauen, sonst hat nämlich Dein Vater Recht und die Hardware ist in zwei Jahren komplett veraltet.

VG Frederike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Hinblick auf Studium wäre mein Vorschlag, ein Laptop zu nehmen. Die Texterstellung, der Ausdruck und die Bearbeitung von Texten sind auf einem Tablet sehr umständlich. ich weiß, wovon ich rede. Ich habe Tablets, Laptops und Büro-PC. Auf ein Meeting habe ich immer ein Laptop mitgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bonbonmausi 09.03.2015, 19:23

und was für modelle?

0
Rebeots 09.03.2015, 19:39
@bonbonmausi

Das kann man pauschal gar nicht beantworten. Es gibt einfach zu viel auf dem Markt. Am besten du siehst dich mal in einem großen Elektromarkt um und probierst auch mal aus, bei welchem dir die Tastatur liegt. Einige sind nämlich ziemlich gewöhnungsbedürftig vom Tippgefühl her. Und wenn du dann ein Modell gefunden hast, dass dich anspricht, kannst du online Preise vergleichen.

Wenn du den Laptop mitnehmen willst, dann würde ich dir empfehlen kein zu großes Display zu nehmen. 15,6Zoll sind ja doch schon ziemlich groß. Das geht natürlich auch mit mehr Gewicht und einer kürzeren Akku-Laufzeit einher. Und gerade wenn du in der Stadt oder in der Uni später den ganzen Tag vier Kilo auf der Schulter herumschleppst, ist das nicht angenehm. Nur zwei Zoll weniger und du hast weniger als die Hälfte an Gewicht.

Mein Lappy hat z.Bsp. alles, was du in deiner Soll-Liste aufführst. Aber nur 13,3Zoll und wiegt 1,3kg

0
Rebeots 09.03.2015, 19:43
@Rebeots

Ah nein, war gelogen. Ein DVD-Laufwerk hat er nicht. Da hab ich ein externes gekauft für 20Euro.

0

Nicht den Laptop!Wenn alle so coole neue haben und du eine alte "schrottcarre " dann musst du damit klar kommwn nimm ein tablet das ist auch. Kompatibel und leicht! *-* sag was du nimmst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bonbonmausi 10.03.2015, 15:08

ich nehme ein Laptop ;)

0

Was möchtest Du wissen?