Laptop/ Notebook für meine Oma

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Oma Platz genug hat, würde ich ihr, statt eines Laptop, lieber einen PC mit größerem Bildschirm empfehlen. Laptops haben durch den kleinen Bildschirm bedingt - wenn du nicht zuviel Geld ausgeben möchtest - halt auch eine relativ kleine Darstellung. Einfache PC's mit einem 24" Bildschirm kosten nicht mehr als ein ganz einfacher Laptop. Wenn Media Markt oder Saturn ein spezielles Angebot haben, kann man recht günstig an Laptops oder PC's kommen. Ansonsten bin ich mir sicher, dass du über Amazon günstiger ran kommst. Auch Aldi sollte man da nicht ganz übersehen. Aber du kannst ja vergleichen.

Danke, aber Sie möchte modern sein (wenn schon , denn schon sagt Sie) und ausserdem will Sie damit auch im Garten abhängen oder im Urlaub mich mit emails nerven :)

0

Schön, dass es auch weniger konservative ältere Menschen gibt.

Ein Gerät im Internet kaufen wäre am preiswertesten. Ein Laptop für 400 Euro bekommt man gebraucht sicher, was brauchbar ist, sonst funktioniert es in der heutigen Welt erst mit 500 einen Laptop zu haben, der brauchbar ist. Ein Netbook wäre vielleicht noch billiger, aber das wäre dann vielleicht zu klein?

Was möchtest Du wissen?