Laptop nach zurücksetzten kaputt?

4 Antworten

Starte den PC drücke mehrfach F12. Es öffnet sich in der Regel ein blaues Fenster (Boot-Menü) dort solltest du den Punkt recovery finden. Womit du das System, sofern vom hersteller direkt zur Verfügung gestellt wird, direkt neu aufsetzen kannst. Tue dir aber selbst den Gefallen und verändere im Reiter BIOS nichts.. Sonst kann es passieren das du mal einen PC hattest.

Hallo

je nach Betriebssystem gibt es diverse Wege zum Ziel am simpelsten ist man macht ein Rollback auf das letzte oder auch gleich allererste externe Backup.

Naja ich denke mal du hast einen Fehler im Betriebssystem. Denke musst ihn halt einfach neu aufsetzen.

steht aber nicht umsonst „bitte nicht ausschalten“ dabei

Erstell dir einen Windows Bootstick und installiere das System von Grund auf neu.

wie mache ich das? Keine Ahnung davon

0
@StefanieSchacht

Du brauchst einen funktionierenden Windows PC und schaust mit dem hier vorbei:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Da lädst Du das Tool herunter, führst es aus und klickst Dich durch. Ist idiotensicher. Danach findest Du heraus, wie man das Bootlaufwerk bei Deinem Laptop auswählt und steckst den erstellten Stick in Deinen Laptop und bootest von diesem. Das ist dann wieder fröhliches auf Weiter klicken und tada Du hast wieder Windows.

1

Hallo

und verliert dabei die Windows und Software Registrationschlüssel und sämtliche versteckte Partitionen vom Rollback. Man kann mit dem Bootstick ja auch die Reperaturkonsole starten bzw die Autoreperatur drüberlassen geht schneller.

0

Was möchtest Du wissen?