Laptop mit netzwerkfähigen Drucker verbinden

4 Antworten

Du must im Treiber auch einstellen das der Drucker jetzt nur noch über Wlan verbunden ist. Wie genau steht eigentlich im Handbuch des Druckers.

kabellos geht doch nur, wenn der drucker entweder per usb-kabel am wlan-router angeschlossen ist, oder selbst als wlan-gerät drahtlos im netz eingebunden ist. weiterhin muss er freigegeben sein. check das zuerst. oder rufe die netzweerkumgebung auf und prüfe, ob alles richtig funktioniert, bzw. alle netzteilnehmer vorhanden sind.

27

Wenn der Drucker netzwerkfähig ist, dann muss nichts "freigegeben" sein. Er muss nur per LAN an Router hängen und eingerichtet sein - also eine (feste) IP aus dem Netz des Routers haben.

0

Du musst den Netzwerkdrucker an Deinem Laptop einrichten.

Dazu musst Du die IP des Netzerkdruckers kennen. Die bekommst Du entweder auf einem PC raus, auf dem der Drucker schon als Netzwerkdrucker eingerichtet ist oder indem Du eine Testseite drucken lässt, auf der auch die Netzwerkeinstelungen stehen, oder - ich kenne nun den Brother nicht - im Konfigurationsmenü per Tastendruck auf dem Drucker angezeigt. (Ich gehe mal davon aus, dass der Drucker per LAN-Kabel (oder sogar per WLAN???) an den Router angeschlossen ist!)

Du erstellst einen neuen (lokalen) Drucker.

Du erstellst dabei einen neuen Druckerport - Standard-TCP-IP-Anschluss

dabei gibst Du die IP des Druckers ein

danach installierst Du den Drucker-Treiber (ggf. kannst Du dabei sogar den vorhandenen "wiederverwenden")

Nun noch die Testseite drucken und freuen ;-)

Solltest Du die IP nicht herausbekommen können, dann schau mal bei brother, ob es da nicht auch ein Netzwerkdienstprogramm gibt, welches den Drucker im Netzwerk sucht und einrichtet.

Viel Erfolg

Drucker Netzwerkfähig?

Hallo Ich habe einen brother dcp-130c , er hat nur einen Drucker-Usb anschluss kann ich diesen trotzdem netzwerkfähig machen ?

z.b : Der drucker steht im obersten Stockwerk , is an einen pc angeschlossen .Wie können dan andere auf diesen Drucker zugreifen?

...zur Frage

Wie verbinde ich einen Laptop mit einem Drucker? (ohne USB - Kabel)

Hallo

Ich habe einen Toshiba L300-1CM Notebook und einen Canon MX310 Drucker. Ich habe vorher den Drucker mit einem PC verbunden und möchte ihn jetzt mit dem Laptop verbinden, aber nach zahlreichen Versuchen bräuchte ich jetzt Hilfe. Ich habe auch schon in Google gesurft, aber da komme ich nicht weiter unter anderem ist es auch zu schwer erklärt. ich habe bis jetzt nie ein USB Kabel gebraucht.

...zur Frage

Kabellos drucken über Laptop

Hallo, ich habe einen Drucker mit einer Netzwerkschnittstelle, der bisher zum Drucken mit einem USB Kabel an dem Laptop verbunden ist. In Internet gehe ich mit dem Laptop über ein WLAN Modem, kann ich es irgendwie einrichten, dass ich kabellos drucken kann, ohne den Laptop mit dem Drucker per USB zu verbinden, wenn ja wie? Bitte Schritt für Schritt erklären.

...zur Frage

Mit Brother MFC-7360N drahtlos drucken

Guten Abend,

ich habe folgendes Problem: ich möchte von meinem Mac aus kabellos Sachen mit meinem Brother MFC-7360N drucken. Der Drucker hat einen Lan-Anschluss, welchen ich durch ein Lan-Kabel bereits mit der Lan-Steckdose (heißt das so?) verbunden hab. Was muss ich nun machen um ohne Kabel (über WLAN) drucken zu können? Es würde mir eine riesige Hilfe sein, wenn sich jemand damit auskennt und mir weiterhelfen kann. Vielen Dank schonmal und einen schönen Abend. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?