Laptop mit 9

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mhhh. Also auf langer sicht ist ein Kasten PC besser da dort z.B die grafikkarte ganz einfach ausgetauscht werden kann wenn sie kaputt ist oder wenn man eine besser einbauen will. Bei einen Laptop gibt es mehr probleme z.B mann bekommt nicht die richtigen teile dafür sonder nur der Hersteller. fürs Arbeiten ist er aber sehr praktisch den man kann ihn immer mitnehmen, aber die wiegen auch schon so 5Kilo und das geht auf den Rücken. Ich persöhnlich würde einen Tower(Kasten-Pc empfehlen). da kann man auch bei erziehungsmaßnahmen besser durchgreifen.

MfG

Lordhengi

Ich denke, ihr habt einen PC zu Hause! Das dein 9 Jahre alter Sohn diesen PC mit benutzen darf finde ich reicht. Hat er erst einmal einen eigenen Laptop, dann wird er diesen lieben und kaum noch davon weg kommen [ich denke, viele kennen das selbst]. Ich finde einen eigenen Pc [Laptop] für einen 9 jährigen viel, viel zu früh. Schenk deinem Knirps zu Weihnachten lieber einen Gutschein für nen Hochseilgarten, oder ein Gutschein für einen Freizeitpark. Schenke ihm einfach, was das für sein Alter gerecht ist. Lass deinen Sohn noch Kind sein - am PC wird er später voll allein kleben :>

Das ist es a, der ist jetzt n der dummen Pubertät, Er findet alles zu kindisch, Was für sein Alter ist. Ich weiß es nicht, er trifft sich nur mit seinen mädchen und geht ins kino, macht sich jeden Tag hübsch.

0
@timividos

alo bitte mit neun in der pupertät??? das soll dochn witz sein. er mag zwar auf cool tun und sich jeden tag "hübsch" machen aber in der pupertät ist er noch lange nicht. das dauert noch 2-3 jahre. ich hatte früher schon ziemlich früh nen pc aber das lag vermutlich daran das mein avter die immer selbst zusammen stellt und baut. wir haben alle einen eigenen pc und ich finde man kann ihm das schon schenken nur sollte man dann klare regeln aufstellen wie z.b. nur eine stunde am tag oder so. was das thema pc oder laptop angeht...ich würde ihm nen GUTEN laptop schenken. da ist vorallem der vorteil das man diesen schnell mit nehmen kann wenn man ihn braucht( zb. lange reise,später irgendwann für die schule ab und zu...etc.) warum ich "guten" betone? er sollte sehr gut sein (kostet halt dann auch mal schnell 600-1000 euro aber weniger sollte man für einen vielfaltig einsetzbaren pc nicht zahelen da er ja schlieslich lang halten sollte). d.h. unteranderem das der laptop auf jeden fall über 500gb speicher haben sollte da wenn der speicher voll ist das echt schwiergi werden kann. und einen guten prozessor und grafikkarte sollte er auf jeden fall haben. wenn man nicht so viel geld für einen 9 jährigen ausgeben will ( was ich sseeehhhr gut nachvollziehen kann da 600 euro ja schlieslich echt viel sind vorallem für ein weihnachtsgeschenk das für einen 9 jährigen ist)) dann sollte man vlt doch eher in einen richtigen pc(rechner) investieren da man dort die komponenten selber aussuchen kann( vorallem beim bildschirm kann man dann sparen. da reicht ein grosser gut auflösender von medion der 100 bis 150 kostet) oder andere komponenten kann man eben komplett selbst zusammen stellen. auserdem kann man z.b erst mal nicht SOO gute komponenten da rein bauen ,welcher dein sohn dann noch stück für stück aufrüsten kann. bis er dann so 13-14 ist hat er dann nen richtig guten pc was dann für das alter schon eher passt. Also wie man sieht gibt es viele Möglichkeiten. man muss sich bei deroben genannten möglichkeit natürlich etwas einlesen. dann gibt es eben auch die möglivhkeit wenn man keine lust dazu hat einen erstmal bisschen billigeren rechner ,nur halt schon fertig zusammengebaut und gestell, zu kaufen. diesen kann dein sohn dann wie oben schon genannt wenn er sich ein wenig mit dem thema beschäftigt hat aufrüsten wenn er weis was ihm zu schlecht ist..etc. Dieser fertige rechner sollte aber auch nicht weniger als 200-300 kosten. man kann ja auch z.b einen mitteklasse rechner zum geburtstag und weihnachten zusammen schenken. Also er bekommt eben den pc zu weihnachten oder geburtstag und dann eben an den anderen festen nur kleines zeug wie schokolade oder so.

das wären jetzt meine spontan eingefallenen Vorschäge.

wenn mir noch etwas einfällt werd ich es schreiben ;).

PS: sorrry für schreibfehler. Achte da nicht immer drauf

0

Offensichtlich hast du ja zumindest einen PC zu Hause. Benutzt du den ununterbrochen oder was spricht dagegen das dein 9 jähriges Kind da mal zwischendurch dran kann? In dem Alter und wenn es nur zum arbeiten udn lernen ist, sollte ein Kind diesen Alters wohl eh nur eine geringe Stundenzahl am PC verbringen. Wenn er deinen PV benutzt hast du noch eine gewisse Kontrolle, bei einem eigenen wird es schwierig alles nachzuvollziehen was dein Sohn am PC macht. Selbst wenn du Kindersicherungen und Internetsperren einrichtest! Außerdem sind in den meisten Fällen die Kinder eh cleverer im Umgang mit PCs, sodass sie wissen wie sie es anstellen müssen, dass die Eltern gewisse Dinge nicht erfahren ;) Meine Erfahrung

Jop ist jetzt schon so,

0

Was möchtest Du wissen?