Laptop langsam beim Start, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Programme welche Dateien löschen die man nicht braucht helfen da auch nicht wirklich weiter. Der einzige Vorteil an solchen Programm ist, dass man anschließend ein wenig mehr Speicherplatz hat.

Was Du mal noch versuchen könntest wäre, den Autostart zu überprüfen. Solltest Du Windows Vista oder Windows 7 haben, dann drücke die Windows-Taste + R und wähle den Reiter Systemstart aus. Dort werden Dir alle Programme aufgelistet, welche beim hochfahren deines Laptops gestartet werden. (Überall da, wo ein Häkchen gesetzt ist)

Solltest Du Windows 8 oder Windows 10 haben, dann musst Du den Task-Manager öffnen und anschließend den Reiter Autostart auswählen. Dort wird Dir dann ebenfalls eine Liste von Programmen angezeigt. Dort steht aber jeweils "Aktiviert" oder "Deaktiviert". Ein Programm kannst Du deaktivieren, indem Du das Programm markierst und anschließend auf den Button Deaktivieren klickst.

Sollte der Laptop danach weiterhin so langsam sein, würde ich ihn mal komplett neu aufsetzen. Das ist einfach das beste, was man machen kann. Das hätte ich an der Stelle deines Bekannten sogar schon selbst gemacht.

Sichere vorher deine wichtigen Daten auf einer externen Festplatte oder auf einem USB-Stick, falls Du ihn neu aufsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VladPutinov
26.10.2015, 14:20

Vielen Dank! :-)

0

ccleaner, adw cleaner und mal msconfig gucken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste ist den Laptop neu aufzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?