Laptop lang behalten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte meinen ersten Laptop 6 Jahre. War ein Top Gerät von HP (Neupreis damals 5500 DM). Er wurde zwischendurch etwas mit Arbeitsspeicher aufgerüstet, bekam ne neue Tastatur und auch nen neuen Bildschirm. Nach 6 Jahren war er aber am Ende und ich hab noch 50 Euro dafür bekommen.

Regelmäßige Defragmentierung ist wohl wichtig damit er nicht allzu langsam wird. Aber so lange würde ich jetzt kein Laptop mehr gebrauchen. Maximal 3 Jahre und dann auch lieber nur ein mittelmäßiges Modell.

Symptome sind immer gleich, er wird deutlich langsamer. Man kann oft keine neue Software nutzen.

der Laptop ist echt schnell also nicht schlecht,kann mich nicht beklagen ich will nur wissen ob ich in noch 1 bis 2 Jahre nutzen kann oder ob er dann nicht mehr funktioniert

0
@Benderfan

Ja, wenn er gut behandelt wird bestimmt. Wie hier schon geschrieben auch mal innen richtig ausblasen lassen. Es gibt aber einige Verschleissteile wie z.B. Lüfter, Tastatur und auch das CD/DVD Laufwerk, die wahrscheinlich nicht solange durchhalten. Wenn man selber reparieren kann ist es billiger. Der Akku wird auch nicht so lange halten.

Aber wenn du ihn drei Jahre nutzen möchtest, wird es bestimmt relativ problemlos.

0

Computer, Laptop, Smartphone.

Alles wird munter "weiterleben" solang du sie nicht kaputt machst oder von selbst etwas kaputt geht.

Was das "nicht mehr nutzen" angeht. ist wohl eher die Rechen/Grafikleistung damit gemeint.

Ich habn über 5 Jahre alten Laptop. Zokken kann ich damit nicht mehr, aber Surfen geht auf alle fälle.

Laptop oft reinigen. Man kann aber nicht alles verhindern. Wenn z.B. ein Kondensator kaputt ist, dann kann man eigentlich nichts machen außer ihn auszutauschen.

Also mich würden diese sachen nicht stören doch würde mir einen Neuen Laptop Holen weil ich glaub das,dass mit den 5 jahren stimmt mein laptop war fast 4 jahre alt und dann ging das kaputt und dies deswegen habe ich mir einen neuen gekauft.

Was möchtest Du wissen?