Laptop komplett zurücksetzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie kann man den kompletten Laptop zurücksetzten:

**Zu erst sollte eine Kopie des Systems gemacht werden, und so wird die erstellt: ** Gehe auf START >> SYSTEMSTEUERUNG >> SICHERN UND WIEDERHERSTELLEN >> SYSTEMABBILD ESTELLEN, dafüf brauchst du 3 bis 4 DVD's (DVD nach der erstellten Reihenfolge Nummerrieren) und das kann ca 1 Stunde dauern bis das Abbild erstellt ist.

Um das Systemabbild zu installieren gehst du auf Neustarten und beim neustasrten blinkt oben links im Monitor kurz ein Strich und da must du auf ENTER drücken mit eingelegter erster DVD und dann dem Menü folgern.

Um das Betriebsystem zurüch zu setzen gehe auf:

START >> SYSTEMSTEUERUNG >> WIEDERHERSTELLUNG >> WIEDERHERSTELLUNG ÖFFNEN >> WEITER >> WÄHLEN oder WEITERE WIEDERHERSTELLUNGSPUNKTE ANZEIGEN >> WEITER >> das kann bis zu einer halben Stunde dauern. in diesen Fall bleiben aber alle Persönlichen Daten erhalten.

L. G. AraL59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xxlis,

Wenn es vom Werk/Hersteller/Vertreiber aus so vorgesehen ist, dann gibt es meist ein Programm das diese Funktionen anbietet.

Ob das bei Dir der Fall ist könnte man z.B. daran feststellen das man sich die Partitiontabelle anschaut, denn oft ist dann eine Recovery-Partition angelegt auf der sich das Grundsystem befindet.

Diese Partition wird meist auch nicht im System (bei Windows) dargestellt.

  • Welches Gerät ist es denn?
  • Welches Betriebssystem ist installiert:

lieben Gruß aus Zuhaus und Guten rutsch nach 2012

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxlisi
31.01.2012, 13:32

Danke fürdie Hilfe, aber ich habs schon hinbekommen (:

0

Einfach da draufklicken wo das system ist defragmentieren! Danach alles wieder mit der recovery cd draufladen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Installiere dir ein Betriebssystem, das nicht von Microsoft kommt und nicht Windows heißt. Damit hast du auch in Zukunft nie mehr Probleme mit Viren und musst das System auch nicht ständig neu installieren wie unter Windows üblich. Auch läuft dein Computer nach Jahren mit der selben Installation noch genau so schnell wie am ersten Tag Eben ein Zuverlässiges System was nicht von Microsoft kommt und zudem noch kostenlos ist. Da gibt es einige BSD Distributionen, was aber für Anfänger schwer ist, zudem ist alles in englisch. Auch gibt es viele Linux Distributionen, wobei ich Ubuntu hier am besten finde, da so ziemlich alles in deutsch existiert und man auch viele deutschsprachige Hilfen in unzähligen Foren bekommt! Nur ist es eben nicht Windows, und nicht 100% 1:1 gleich zu bedienen wie Windows, sondern besser, stabiler, kostenlos und viel zuverlässiger als Windows. http://ubuntuusers.de/ Hier gibt es alles kostenlos und legal auf deutsch zum Download! Und du musst dich nicht mehr ständig über ein Minderwertiges lahmes System ärgern! Auch Viren, Trojaner und das ganze Zeugs gehören dann der Vergangenheit an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von windowsfan2
28.12.2011, 09:17

Also du bist so ein a****! Windws ist viel besser als dein beschinnes unubutu! 1 es gibt kaum programme für linux!

0
Kommentar von HerzVonHessen
28.12.2011, 13:33

Hallo alexBL,

Du bist ja wider kräftig am missionieren ;-)

lieben Gruß aus Zuhaus und Guten Rutsch nach 2012

0

Dieser Schwachsinn, der heute da erzählt wird.

An deiner Stelle würde ich das Gratis Antiviren- Programm: Avast Free Antivirus draufladen und einen Full- Scan machen lassen. Dann sind die Viren weg.

Habe das schon seit Jahren drauf und bin sehr zufrieden damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?