laptop kaputt. was tun um einen neuen zu kriegen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit der Ratenzahlung ist einfach erklärt: Wenn man auf Raten kauft bedeutet dies das einem das Gerät garnicht richtig gehört - bis die Raten komplett bezahlt sind. Grade die ältere Generation mag das nicht, das fühlt sich einfach blöd an und man hat nicht das Gefühl "das ist meines".

Eigentlich vernünftig, so kommt man nicht in Schwierigkeiten. Denn wenn man öfter auf Raten kauft kann es leicht passieren das man den Überblick verliert und am Ende kaum alle Raten für alle Gegenstände bezahlen kann. So etwas kann einen in finanzielle Schwierigkeiten bringen.

Nun, irgendwie würde ich aber schon etwas Geld dazu beisteuern. Das wäre die beste Lösung um einen neuen/ besseren PC oder Laptop innerhalb so kurzer Zeit zu bekommen.

Je nachdem wie alt der Laptop ist, kann es sein das man noch Garantie darauf hat. Wäre also gut wenn deine Eltern die Rechnung/ den Kaufbeleg aufgehoben haben.

Und "spackt herum"... nun, je nach System, je nachdem was man so alles auf dem Laptop hat kann es leicht passieren. Manchmal müllt man den PC/ Laptop auch unnötig (oder unbewusst) zu und verlangsamt ihn dadurch.

Dann kommts ja auch noch darauf an wie man mit dem Laptop umgeht. Wenn man ihn beispielsweise die ganze Zeit auf dem Schoß oder auf dem Bett liegen hat wärend man an ihm etwas arbeitet/ spielt kann er heiß laufen. Heißt, die Belüftung sollte so gut wie möglich stattfinden können. Es gibt Notebookständer die das Gerät stabil halten, das Gerät liegt dann nicht komplett auf dem Boden/ Tisch/ sonstigem Untergrund auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir zuerst einmal eine andere Ausdrucksweise angewöhnen!

Was den Laptop angeht: Wenn er neu war, hat er zwei Jahre Garantie. Wenn er gebraucht war und von einem gewerblichen Händler leider nur ein Jahr. (Von einem Privatverkäufer hat er gar keine Garantie.)

Du solltest den Laptop also so schnell wie möglich an den Händler zurücksenden, wenn er noch Garantie hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein iPhone 6 (sicher auch geschenkt) und vor nicht einmal einem Jahr einen Laptop geschenkt bekommen? Meinst du deine Eltern haben einen Geldesel im Keller stehen?

Wenn der Laptop noch kein Jahr alt ist, dann ist da noch Garantie drauf. Einfach den defekten Laptop zum Geschäft bringen bzw. wenn er online gekauft wurde zurück schicken und eine Reparatur verlangen.

So wie du es in deiner anderen Frage beschreibst könnte es aber einfach sein, dass eine Neuinstallation von Windows auch helfen könnte.

Ich würde meiner Tochter sicher nicht jedes Jahr einen neuen Laptop kaufen, egal was sie sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberrygirlx
16.08.2016, 19:37

Mein hamdy hab ich gewonnen

0

Ja wünschen kann man sich ja viel. Ich bezweifle das du einen neuen bekommst...was genau funktioniert denn nicht ? Was hast du überhaupt mit dem Laptop gemacht? Wahrscheinlich würde es schon reichen das System neu aufzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt denn "und der spackt richtig rum"? Wenn man einen neuen Laptop kauft und diesen nicht auf den Boden fallen lässt und/oder gegen eine Wand schleudert, mit Wasser begießt oder ähnliches, dann kann er nach einem Jahr nicht schon kaputt sein. 

Setze ihn mal auf die Werkseinstellungen zurück und sollte das nicht helfen, lass mal einen Fachmann drüber schauen. Der kann dir sagen was kaputt ist und wie teuer es werden wird. Eine Ferndiagnose kann hier niemand stellen, schon gar nicht bei einer solchen Beschreibung. 

Führe erst einmal diese Schritte aus, danach kann man immer noch über das weitere Vorgehen reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?