Laptop Kamera mit Ubuntu geht nicht in Skype.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß leider nicht, wie das sich unter der von Linux Mint genutzten grafischen Oberfläche verhält, aber bei KDE ist es zumindest so, daß man in den Systemeinstellungen im Multimedia-Bereich bei Kommunikation und Video die Kamera an oberste Position rücken muß, damit Skype damit funktioniert.

Du musst ganz einfach bei den Einstellungen in Skype das Häkchen bei ...automatisch aktivieren...setzen.Also:Starte Skype,dann unten links auf das blaue Zeichen klicken und dann auf...Optionen...dann auf...Video...und dort kannst du das einstellen.Klicke dann auf ...Test...und du kannst sehen ob deine Kamera funktioniert.Dort kannst du auch deinen Sound einstellen.Wenn du noch Fragen hast,wende dich an mich.

Welche Skype Version benutzt du? In der neuen 4.0er wurde sehr viel verbessert und verändert gegenüber der alten. Daher ist es wichtig das zu wissen um vernünftig Auskunft geben zu können.

Die Version 4.0 kam vor ca. einer Woche raus. Es würde mich also nicht wundern, wenn du die noch nicht installiert hast.

Cronyk 26.06.2012, 00:01

Die Linux Version, da ist 2.2.0 glaube ich die aktuellste... wenn nicht bitte Link :P

Der Updatemanager ist durchgelaufen, täglich

0
Cronyk 26.06.2012, 00:09
@Cronyk

Nein, gefunden und installiert! Keine Fortschritte!

0

Guck mal nach wie deine Cam heisst und Installiere dann mal die neusten Treiber meistens findet man die auf der Herstellerseite. Wenn das nicht klappt dann hast du eine der wenigen Cams die von Skype nicht unterstüzt werden.

LG xxcr4ckzzxx

Cronyk 25.06.2012, 23:56

Wie finde ich den Namen unter Ubuntu raus und müssten sich die Treiber unter Linux nicht selbst installieren?

0
Gebbi 26.06.2012, 09:49

Deine Antwort zeigt uns das du nur (windows-denken) im Kopf hasst.Warum antwortest du auf diese Frage wenn du keine Ahnung hasst?

0

Was würdest du von meinem Vorschlag halten, dich mit Ubuntu- bzw, -Mint-Problemen ganz einfach an eines der Fachforen zu wenden? Suppi, ich ahnte es!

Wenn man dich dort aber bereits abblitzen hat lassen, lies doch (noch) einmal die Begründungen, wenn nicht: sorry, aber wende dich dann trotzdem bzw. erst recht dorthin.

Hier gibt es Ratschläge zu unregelmäßiger Periode und ursächlich nicht näher bestimmbarem Haarausfall etc. pp.

Mit deinem Problem überforderst du die ganze Plattform — und das möchtest du doch nicht wirklich, also aus deinem Innersten heraus??? DANKE! Ich wusste es iwie...

Cronyk 26.06.2012, 17:01

Wie bitte? Hier gibt es "Software" und "Linux" oder "Ubuntu" als vorgeschlagene Themen! Warum sollte diese Frage nicht hier her gehören?

Und in den "Fachforen" gab es überhaupt keine Antwort. Und da hier eine wesentlich größere Communitie dahinter sitzt.....

Entschuldige, wenn ich eine Frage gestellt habe, mit der du nichts anfangen kannst und dich überfordert habe ;-)

0
gangsterjaeger 27.06.2012, 01:31

was hast DU denn fuer ein Problem? DU bist vielleicht ueberfordert, aber wenn ich die kompetenten Antworten der anderen hier lese, und auch sonst zu IT-Fachfragen, also, auch hier sind die Fragesteller richtig und gut aufgehoben. Und wenn's DIR zuviel ist, dann mach's wie beim Fernseher, wenn Dir einmal eine Sendung nicht gefaellt: druecke den AUS-Knopf .....

0
tiwo666 27.06.2012, 01:55
@gangsterjaeger

Ganz ehrlich: Jede Frage zu Linux halte ich hier für fehl am Platze. Jede Distro hat (mehr, oder, sehr viel seltener, auch weniger) gut funktionierende(s) Forum/Foren, welche(s) für den User die erste(n) Anlaufstelle(n) darstellen.
Wer dort keine erschöpfende Auskunft erhält, ist entweder zu faul oder zu unfähig, um eine Suchmaschine oder die Suchfunktion des jeweiligen Forums zu benutzen.
Das ist aber nicht mein Problem, sondern meine persönliche Meinung.

0

Was möchtest Du wissen?