Laptop in Schnee gefallen! HILFE

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit einem Fön? Na grandios, damit könntest du ihn ganz geschrottet haben (nicht wegen der Wärme). Lass ihn einen Tag im Zimmer liegen und versuch es dann noch mal. Wenns nicht geht: Ab zum Fachmann.

hast du eine versicherung bei dem kauf abgeschlossen? weil dann könntest du ihn umtauschen oder reparieren lassen wenn er morgen auch nicht richtig angeht..:D

Akku raus aufklappen und mit innenseite nach unten mit einem Handtuch drunter auf eine Heizung liegen. Diese nicht zu heiß stellen. der Laptop muss absolut trocken sein Bevor man ihn anmacht.

LG

Zu schnelles Wiedereinschalten ist nicht gut für die Elektronik. Laß den Laptop mindestens bis Morgen austrocknen. Dann kannst Du nur hoffen, das nichts kaputt gegangen ist.

Den Laptop mind 24 Stunden trocknen lassen dabei kannst du ihn /\ < so hinstellen. Bei Wasser nehmen sie meistens keinen Schaden. Abgesehn man stellt das Gerät an.

  1. Laptop nie mit dem Fön trocknen. Die Feuchtigkeit dringt dadurch noch tiefer ein.

Richtig wäre es:

  1. Akku entfernen, Geräte auseinander bauen und in trockenen Reis einlegen (entzieht Feuchtigkeit).
  2. 1-2 Tage so liegen lasen.

  3. Durch Frühzeitiges anschalten kann es zu Kurzschlüssen kommen und das war's dann.

Was möchtest Du wissen?