Laptop heruntergefallen und Bildschirm kaputt!

8 Antworten

Kommt auf die Versicherung an. Aber in der Regel kann man wegen blödheit nicht direkt sagen "wir machen das nicht". Eine gute Versicherung wird das übernehmen und dir den Tipp geben das du bitte aufpassen sollst. Unterumständen können die auch die Beiträge erhähen oder ein Selbstbehalt in den Vertrag installieren.

Einfach mal bei der Versicherung anrufen und nett fragen wer der Ansprechpartner für Schusselliges Verhalten ist. ;)

Wieso lernst du nicht daraus?

Wenn es schon ein mahl passier ist, der Bildschirm kaputt ging, wieso machst du es wieder?

Aber egal passier ist passier.

Aus  Kulanz können die es noch ein letztes mal machen.

Wenn du die Versicherung davon überzeugst oder deine Eltern müssen die Kosten tragen.

Was für ein Laptop ist es eigentlich Typ Model. größe Hersteller.

... natürlich übernimmt die Versicherung solche Schäden nicht. Warum sollte sie denn auch? Eine Haftung wie hier beschreiben sieht das BGB nicht vor. Merke: Beziehungen schaden nur dem, der keine hat. Also ran und viel Glück.

Was möchtest Du wissen?