Laptop geht aus und ist sehr warm - Ideen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst den Laptop aufschrauben, im Idealfall musst du nur die Wartungsklappe entfernen und kannst sofort auf den Lüfter zugreifen. Sonst müssen mehr Teile zerlegt werden. Wichtig: Da du dann auch mit der Elektronik in Kontakt kommst, Laptop auschalten, Akku und Netzkabel entfernen und dich erden!

Den Lüfter solltest du ausbauen und mit einem weichen Pinsel gründlich säubern. Bei dem Alter empfiehlt es sich auch, die Wärmeleitpaste am Prozessor und der Grafikkarte zu tauschen.

Danke für den Tipp. Ich habe nur leider keine Ahnung wie man das genau anstellt, da ich von so etwas kaum Ahnung habe. Und einfach aufschrauben und da irgendwas machen, davor habe ich ein bisschen Angst :o

0
@Kruemelx95

Wenn man alles richtig macht, muss man keine Angst haben. Sortier einfach alle Schrauben, damit du hinterher genau weißt, wo sie wieder hingehören. Der Lüfter ist ein recht robustes Teil, da musst du dir keine Sorgen machen.

0
@SpitfireMKIIFan

Ich habe jetzt mal probiert ihn aufzuschrauben... jedoch klemmen einige von den Schrauben und ich bekomme sie einfach nicht locker. Das Kreuz von der Schraube ist mittlerweile ziemlich hinüber und es lässt sich da nichts machen... Was nun?

0

Das ist bei meinem Laptop auch so. Da musst du wahrscheinlich die Kühlpaste vom Prozessor entfernen und neu auftragen und evt. Staub aus dem Lüfter entfernen.

Lg

Ich denke du hast recht die GPU wird zuheis. Du kannst jetzt den Laptop aufschrauben und durchsaugen (ACHTUNG: Lüfter sollten dabei möglichst nicht bewegt werden) ich Nehme zur reinigug einen Handsauger und Wattestäbchen. Wenn du nur die Deckplatte auf der Rückseite aufschraubst und und da alles sauber machst hilft das evtl. aber alles trocken (nicht das du da mit deinem Wischeimer an kommst ;-)

Danke dir. Ich habe nur leider keine Ahnung wie genau ich das reinigen soll und ihn einfach aufschrauben und da rumhantieren, davor hab ich zu viel Respekt :/

0

Es liegt daran das dein pc mit dem spiel überfordert ist.daher wird er warm und schaltet sich aus bevor er durchbrennt wenn du keine ahnung hast wie man den lüfter reinigst solltest du zum techniker gehen sonst machst du alles kaputt

Genau deswegen nutzt man Notebooks auch nicht zum Spielen!!! Wen du die Möglichkeit hast, besorg dir einen Tower PC mit ordentlicher Kühlung.

Er geht vermutlich wegen Überhitzung aus. Die CPU/Grafikkarte ist so programmiert, dass sie ab einer bestimmten Temperatur entweder drosselt oder den Computer abschaltet. Aufschrauben und mal im Internet erkunden wie man einen Laptop richtig reinigt.

Aufmachen und mal sauber machen!

Auch PC´s können sich nicht von selber reinigen, der Lüfter ist nur zum kühlen da, nicht zum selbst reinigen !

GG Stryker ;)

Leider habe ich keine Ahnung wie ich den Reinigen soll, da ich mich damit überhaupt nicht auskenne ...

0

Habe jetzt probiert ihn aufzuschrauben. Einige Schrauben klemmen jedoch so stark, dass ich sie nicht mal ansatzweise locker bekomme und habe nun so stark "gebohrt" sodass die Kreuze von den Schrauben nicht mehr wirklich vorhanden sind... Und ohne das ich alle schrauben locker habe, bekomme ich ihn ja nicht auf..

0
@Kruemelx95

Dann würde ich mal zu einem Fachmann gehen, aber wenn sich die Schrauben nichtmal mehr locker und flüssig lösen lassen, dann muss da ja schon einiger Staub drinnen sein !

0

Puste in die Lüftungsschlitze, wenn du den Laptop nicht aufschrauben und reinigen kannst.

Das habe ich gerade probiert, aber es bringt nichts und es kommt auch nichts raus oder so :-(

0

Was möchtest Du wissen?