Laptop Funktioniert nach (gescheiterten) Windows 10 upgrade nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du einst Recovery-CDs erstellt hast, wie von jedem Notebook-Hersteller bei der Ersteinrichtung des Laptops empfohlen, dann solltest du Gebrauch von diesen machen, um dein System wiederherzustellen.

Hast du diese nicht erstellt, dann solltest du versuchen, die Festplatte deines Notebooks auszubauen und mit einem SATA-USB-Kabel an einen anderen Rechner anzuschließen, um die darauf befindlichen Daten zu sichern.

Nach der Sicherung kannst du deine Festplatte formatieren und eine Neuinstallation von Windows 7 vornehmen. Wenn du weder eine Installtions-CD noch einen Key für Windows 7 besitzt, dann musst du dir diese am besten bei Softwarebilliger.de besorgen. Hier bekommst du für ca. 20€ einen OEM-Key für Windows 7, sowie die .iso-Datei zum Download.

Die heruntergeladene Datei dann mit einem Programm wie ImgBurn auf einen unbeschriebenen CD-Rohling oder einen USB-Stick installieren, damit du mit dem entsprechenden Medium deinen Rechner booten kannst (wie das geht, erfährst du in zahlreichen YouTube-Tutorials).

Mit der Neuinstallation kannst du nochmal probieren, ob sich dein Windows 7 ohne deine ganzen privaten Daten auf Windows 10 aktualisieren lässt. Du solltest allerdings über die Treiber deiner Soundkarte, deiner Netzwerkkarte und deiner Grafikkarte bescheid wissen (die sind mit der Neuinstallation von Windows 7 auch zu berücksichtigen, da sie nicht automatisch mitinstalliert werden).

Es wartet auf jeden Fall jede Menge Arbeit auf dich, denn du musst auf jeden Fall alle deine Programme neu installieren und deine privaten Daten von der Backup-Festplatte wieder auf deinen Rechner ziehen und entsprechend integrieren.

Du hättest zumindest vor der Aktualisierung nachschauen sollen, ob dein Laptop überhaupt für Windows 10 geeignet ist. Ein bisschen Recherche im Netz hilft oft, um dies herauszufinden.

Wenn du dich mit Rechnern nicht gut auskennst, dann werden dir meine Tipps womöglich nicht helfen und ich rate dir in diesem Fall einen Besuch bei einem Fachmann.

Hoffe, dass du deinen Laptop wieder hinbekommst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rananna1849
25.04.2016, 18:18

Danke erstmal, hilft mir wirklich weiter. Aber ja, mein Laptop hätte das eigentlich mitmachen können. Auf jeden Fall ist er rein theoretisch dafür geeignet (gewesen)

0

Was möchtest Du wissen?