Laptop für Videoschnitt & ein Spiel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube da wäre es besser wenn du dir für die Schule ein richtig billiges Notebook/Netbook holst und für den Rest nen Tower nutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiftyyFuuchzgal
12.05.2016, 07:35

ich schneide ja arbeitstechnisch auch privat und wenn ich dann weg bin, sollte ich schonmal damit anfangen können

0

Da ist dein Budget zu knapp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Acer VN7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schön wäre es ja, aber mit dem Budget wird das nichts werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herja
12.05.2016, 01:44

Du kannst dir ja mal den hier ansehen, aber der ist bestimmt nicht das, was du erwartest.

Asus F555LF-XO423D / 15,6" / Intel Core i5-5200U / 8GB RAM / 500GB HDD / GeForce 930M / ohne Windows / Weiß

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+f555lf+xo423d

Dafür passt aber der Preis.

0

Aufwendige videobearbeitung ist ein sehr wager begriff...Das teuerste macbook ist mit sicherheit das beste, was es dafür gibt, und selbst das stößt bei FullHD Bearbeitung in Kombination mit Filtern und Einstellungsebenen an seine Grenzen...Kosten hierfür: knapp 3000 euro...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiftyyFuuchzgal
12.05.2016, 07:38

Konkret gesagt filme & schneide ich Hochzeiten & after movies von festivals. Also nichts für Youtube oder so. Da ist viel Slow-Motion & Color Correction + Grading mit inbegriffen. Ja mac ist mir schon bewusst. Ich würde es aber gern so günstig wie möglich halten

0

Was möchtest Du wissen?