Laptop für Videoschnitt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Wie einer der Antwortgeber schon richtig sagte, ist dein Geld zu knapp bemessen um einen Laptop zu kaufen der dann auch noch diese speziellen Anforderungen erfüllen soll!

Wenn man kaum Budget hat, dann sollte man nicht noch in Mobilität und anderen "Schnickschnack" investieren, sondern eher auf die Leistung die gebraucht  wird achten. Die ist in diesem Falle nur durch einen selbst zusammengestellten Tower-PC machbar.

Konkret will ich damit sagen, das ein Laptop um einiges teurer ist für die gleiche Leistung die ein wesentlich günstigerer Tower-PC auch liefern kann.

Verteile also dein Budget besser um die Anforderungen bestmöglichst erfüllen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das schneiden usw. wirklich schnell gehen soll (wovon ich ausgehe wenn du extra dafür ein Laptop willst) musst du leider schon mehr auf den Tisch legen denke ich /; kann dir nur Schenker Laptops ans Herz legen mit dem schreibe ich grade diese Antwort (; LG GFF42 :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne den Aldilaptop nicht, aber da du maximal 500 Euro ausgeben willst und dieser 600 Euro kostet wird es schon schwer.

Alleine für 500 Euro was zu finden mit dem du flüssig schneiden und rendern kannst wird schon nicht einfach.
Eventuell wäre der hier was für dich:

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/hp+250+g4+p5s18es+business+notebook

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
14.12.2015, 14:40

2,2Ghz auf 2 Kernen sidn absolut nicht für seine Anforderungen ausreichend und 8Gb reichen nicht wirklich für Videoschnitt!

0

Hey,

selbst 500 Euro sind sehr wenig für deine Anforderungen. Das beste, was ich für dich finden kann, ist der

Acer Aspire ES1 521-88TL

mit AMD A8 Prozessor und 8 GB Arbeitsspeicher für 479 Euro.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?