Laptop für Schule und Multimedia?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hier ist ein schön kleines und kompaktes Notebook für Schüler und Stundeten:

https://www.amazon.de/Acer-Chromebook-CB5-132T-C732-Convertible-Quad-Core/dp/B01618Z3R4/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1474916216&sr=1-3&keywords=chromebook

Die Leistung ist absolut ausreichend für deine Anforderungen und der Speicher lässt sich auch einfach mit SD-Karten erweitern (128GB kosten aktuell nur noch um die 35€) und der Speicher ist deutlich schneller als eine normale Festplatte.

Falls du das Notebook nicht für unterwegs brauchst, suche ich dir mal noch ein etwas größeres heraus.

...achso, das ist ein "Chromebook", das heist es verwendet ein Betriebssystem von Google und es gibt keine eigentlichen Programme, sonder Apps (ähnlich Windows 8). Es gibt aber schon eine große Auswahl von kostenlosen Apps die Word, Exel und Co sehr ähnlich sind.

Grüße Mitch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MitchS 26.09.2016, 21:14

Hier mal noch ein zweiter Vorschlag für etwas größeres:

https://www.amazon.de/Acer-E5-575-5262-Notebook-i5-6267U-Graphics/dp/B01KCRNFTI/ref=sr_1_23?s=computers&ie=UTF8&qid=1474908343&sr=1-23&keywords=notebook&th=1

positiv:

- Full HD Monitor 1920x1080p

- i3 Prozessor, der besser ist als der i5 6200U (die i5 Prozessoren haben in Laptops auch 2 Kerne wie die i3, nicht 4 wie in der Desktopvariante)

- Intel Iris Grafik (keine dedizierte Grafikkarte, ist aber die selbe was die "günstigeren" Macbooks verwenden)

- SSD für das Betriebssystem + 1TB Festplatte für alle weiteren Daten

- Windows 10 vorinstalliert

Grüße Mitch 

0

Es sollte genügend Ram vorhanden sein, bei weniger als 600€ kriegst du 8Gb.
Achte das es ein Intel Prozessor ist, am besten der I5 6200 (Mehr ist bei 600€ bestimmt nicht drin)
Sonst guck mal bei Geizhals.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein günstiges Chromebook sollte reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?