Laptop für Gaming/Studium?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also da gibt es wirklich viele Möglichkeiten die Preis Leistung Sieger liegen preislich zwischen 1.500 - 2.000 da die neusten Spiele entsprechende Anforderungen haben würde ich dir auch diese Preisklasse raten, aber welches Model genau solltest du vielleicht erst einmal selbst schauen. Ich empfehle immer erst einige Modelle heraus zu suchen und dann nach Alternativen zu fragen.

Das habe ich bei meinem Rechner auch gemacht und habe zu denen die ich heraus gesucht habe tolle Alternativen bekommen.

Ja ich hatte mir bis jetzt die Laptops von Captiva angeschaut da diese gute Komponenten zu dem jeweiligen Preis haben jedoch gibt es dazu wenig Reviews oder Tests. Und dann hatte ich mir noch den Razer Blade 15 angeguckt weil er relativ klein ist jedoch deutlich teurer als andere ist.

0

Such dir am besten von MSI einen Raider raus. Kannst ja dann die 3070 oder 3080 nehmen. Je nach dem, was du möchtest. Kostet soweit ich weiß 1700-2000€ ungefähr. Passt eig. soweit. Eventuell musst Festplatte wegen mehr Speicher irgendwann mal tauschen. Laptops haben oft nur 1TB. Habe bei meinem auch nach ner Zeit gewechselt.

Gibts direkt auf ihrer Internetseite.

Kann ich zumindestens sehr empfehlen :)

Also ich benutze aktuell ein Dell xps 17 für Büroarbeiten, Fotobearbeiten und Gaming. Ich bin damit relativ zufrieden auch wenn es natürlich kein spezieller Gaming Laptop ist.
Der xps 17 hat (meine Meinung!) eine Gute Leistung (kannst du ja selber wählen was du willst bei Dell) und ein 17" Laptop der so groß wie ein 15" Laptop ist.

Ka ob das was für dich ist, vorallem da Dell sehr teuer ist und sie Lange Lieferzeiten haben wobei du ja bei amazon die Dell Geräte auch noch günstiger bekommen kannst.

Ich habe bei mir eine NVIDIA GTX 1060 TI, einen Intel Core i7 und 1 TB SSD für 2099€ bekommen allerdings kannst du (wie gesagt) auch noch andere Komponenten wählen.

Edit: Den XPS 17 gibt`s jetzt nur noch mit RTX Grafikkarten ;)

Was möchtest Du wissen?