Laptop für ein wenig gaming

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also der letzte hat einen veralteten Prozessor und nur einen Grafikchip. Damit wirst du nicht wirklich spielen können.

Das Samsung ist ganz gut, Samsung ist eine tolle Marke, aber die Grafikkarte hat nur 1GB, es sollten besser 2GB sein.

Das HP hat auch nur 1GB...aber ich rate dir ganz dringend davon ab ein HP zu kaufen. Die Geräte sind vom Kühlsystem her eine Katastrophe. Die Dinger überhitzen ständig, gehen sicherheitsbedingt automatisch aus, sind laut ohne Ende und gehen auch durch die Überhitzungen ständig kaputt. Also ist wirklich keine Übertreibung jetzt.

Schau mal das Gerät hier:

http://www.cyberport.de/lenovo-g580-mbbnxge---ivy-bridge-i5-3210m-8gb-500gb-gt635m-grafik-windows-8-1C31-26Y_1688.html

Das passt ganz gut für nicht extrem anspruchsvolle Spiele und ist auch nicht so teuer. Lenovo ist auch eine gute Marke.

KingAzir 29.10.2014, 09:38

Wie etwas weiter oben erwähnt verstehe ich nicht wieso ihr mit den HP's so Probleme habt.

0

ich empfehl mal den hp notebook.. aber wenns geht.. mach windows 7 drauf. und um das spielen dann zu genießen, am besten es erneuern wie es nur geht (gute grafikkarte haben etc)

grüße

Ich würde von den 3 das Samsung favorisieren - guter i7, ganz oakye Grafik... Keine Ahnung was er kostet^^

Die sind alle 3 nicht wirkliich was.

Und zu HP: Auf keinen Fall HP nehmen. Du wirst zu 99,9% nach ein paar Monaten hitzeprobleme damit bekommen. Das ist bauart bedingt und du kannst dagegen nichts machen.

Wenn es einer von den 3 daoben sein soll, dann der Samsung.

Wie hoch ist denn dein Budget? Dann such ich dir was besseres raus.

Und was willst du damit eigentlich alles spielen? Wenn es nur so kleine Spiele sind, dann reicht die 7670M sogar.

frischling1989 04.07.2013, 17:31

Ich will gar nichts damit spielen, ist für en arbeitskollegen. Der wollte sich aber erst ein Acer mit net intel grafikkarte holen. Soll ja nichts aktuelles sein was er spielen will, denke mal wenn dann wird er damit Fußball oder Rennsport spiele spielen wollen. Wie oben geschrieben so 2-3Jahre alte spiele

0
sLiX94 04.07.2013, 17:37
@frischling1989

Ja sry, dann ersetz "du" durch "arbeitskollegen". ^^

Wenns wirklich nichts großartiges ist, dann soll er den Samsung nehmen.

Wie hoch ist sein Budget? Würde auch noch Lenovo in den Raum werfen.

0
KingAzir 29.10.2014, 09:36

Inwiefern hitzeprobleme? Habe seit ca. 2 Jahren einen HP Pavilion g7 2007, 2. Monitor angeschlossen und zocke damit jeden abend 2-4 Stunden. Überlastet zwar nach ner Zeit (FPS-Drop) aber wirklich warm wurd der noch nichtmal im Sommer.

0

Der untere auf gar keine Fall

SAMSUNG Notebook NP350E7C-S0QDE

Was will er damit Spielen Gta Reallife grafick =D

Er kann den nehmen der reicht (ASUS Notebook F75A-TY133H)

Mfg Matze

Was möchtest Du wissen?