Laptop für bearbeiten von YouTube Videos

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist nicht leicht zu beantworten, weil es viele verschiedene Anforderungen gibt. Wenn du Programme hast von z.B. Adobe, die die Power gut nutzen und mit mehr als 10 Spuren uncodierten HD Material und Effekten arbeitrest brauchst du schon richtig Power für ansatzweise Live rendering.

Ich schätze aber, dass du mit weniger Material anfängst. Wichtig ist dabei, dass du dir ein Programm zum Bearbeiten suchst, was GPU rendering unterstützt. Es gibt spezielle Grafikkarten, die von Magics oder Premiere oder Vegas angesprochen werden können und die CPU entlasten. Für Laptop ist das nicht optimal.

Gruß Henne

Hallo!

ein Flüssiges Laufen von HD Vidoes ist mit den meisten Computern und vor allem Laptops schon gar nicht möglich.

Sobald Du einen kleinen Effekt auf das Footage angewandt hast, muss das Material mit dem heutigen technsichen Consumer-STand vorgerendert werden um e flüssig sehen zu können.. In Echtzeit ist das leider im Normalfall nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?