Laptop friert nach Anschluss der externen Festplatte ein, bis ich die Festplatte weider entferne. Woran liegt das?

2 Antworten

Hallo samschilow,

Es ist ziemlich unangenehm, dass wegen der Platte der Computer so einfriert.

Hast du wichtige Dateien auf dieser Platte, die du auf jeden Fall retten möchtest?

Hast du die Möglichkeit die Platte auf einem anderen Computer zu testen (Rechner, wenn möglich), ob sie dort normal funktioniert? Wenn die Platte dort auftaucht, könntest du einen Screenshot vom Datenträgerverwaltung hochladen?:

https://support.wdc.com/knowledgebase/answer.aspx?ID=13134&lang=de

Könntest du Platte mit einem anderen USB Kabel probieren? Manchmal liegen solche Unannehmlichkeiten an fehlerhaften Kabel oder Wackelkontakte.

An deiner Stelle würde ich auch den Chipsatztreiber des Computers von Herstellerseite aktualisieren.

Geht es um Windows 10 oder um eine andere Version? Hast du schon die letzten Treiber installiert?

Überprüfe, bitte, die oben erwähnten Schritte und lass mich wissen wie es geht.

Liebe Grüße

Titania_WD

Ich habe noch nicht viele Daten auf der Festplatte. Dh. Ich habe die Daten noch auf der anderen Festplatte.

Ich habe es bereits mit dem Kabel der anderen Festplatte probiert. Das hat auch nicht funktioniert.

Es geht um Windows 10

Danke für deine Tipps. Ich werde es an einem Rechner eines Freundes mal probieren...

0
@samschilow

Hallo nochmals,

OK, so die Kabel sollten OK sein denn. Es ist sehr gut, dass du die Dateien gesichert hast.

Ja, versuche bitte die Platte auf ein einem anderen Computer und melde dich bitte mit den Ergebnisse wieder. Es is wichtig festzustellen, ob es an der Platte liegt oder an den Laptop.

Weißt du, dass es manchmal mit 2.5'' externe Platte – es ist nur dass die USB 2.0 Ports der Laptops einfach nicht genug Strom liefern können. Die 3.5'' Externen haben ein eigenes Netzteil. Wenn du die Möglichkeit auf einem der hintere USB Ports eines Computers probieren, mach das bitte.

Liebe Grüße

Titania_WD

0
@TitaniaWD

Eigentlich ist das meine Festplatte um die Dateien zu sichern, auf der anderen Festplatte sind die Daten der Schule, diese sind aber nicht mehr aktuell, da ich es die letzten 2 Wochen nicht machen konnte.

Wegen den USB Ports. Ich habe einen Laptop und keinen PC. Deshalb habe ich auch keine hinteren USB Anschlüsse. Der Laptop hat aber sowieso nur USB 3.0 Anschlüsse.

1
@samschilow

Hallo nochmals,

könntest du nicht die Platte auf dem Computer eines Freundes/ Bekanntes testen?
Sodass könnte man feststellen, ob es an der Platte liegt, oder am Laptop/Betriebssystem.
Hast du den Chipsatz des Laptops aktualisiert?

Liebe Grüße
Titania_WD

0

Hast du die Festplatte schon einmal direkt beim Hochfahren angeschlossen?

Probier das mal bitte aus und schreib mir dann mal das Ergebnis davon :)

Gruß T.

Hab ich noch nicht probiert. Kann das aber gerne ausprobieren wenn ich zu Hause bin.

Ich melde mich wieder...

0

Ok... Hab die Fetsplatte jetzt beim aufstarten angehängt.

Der Laptop startet normal auf und ich kann mich anmelden und alles wie sonst machen. Den WIndows Explorer kann ich jedoch nicht brauche, denn dieser friert ein, sobald ich ihn öffne und einen Ordner anklicke (z.B. Festplatte oder Downloads). VOorher konnte ich jeweils gar nichts mehr machen.

0
@samschilow

Wie groß ist die Festplatte und wie ist diese formatiert?
Du könntest mal probieren diese an einen USB-Hub anschließen, könnte klappen

0
@tbrand

Die Festplatte ist 1 GB gross.

Wie sie jetzt formatiert ist weiss ich nicht, aber ich kam nicht dazu diese zu formatieren.

Mit einem USB Hub habe ich es eben auch schon probiert, hat nicht geklappt...

0
@samschilow

Wie TitaniaWD schon sagte, könntest du es noch an einem anderen Rechner probieren. Sonst weiß ich leider auch nicht weiter.. :(

Tut mir leid

0

Was möchtest Du wissen?