Laptop friert beim Spielen ein. Kein Herunterfahren mehr möglich

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn sich bei dir die Diagnose-Tools nicht herunterladen lassen, geh mit einem Stick zu einem Kumpel und lade sie da herunter, ich habe noch nie erlebt, dass man die nicht runterladen konnte. Es könnte nämlich sein, dass entweder der Speicher im höheren Bereich nicht in Ordnung ist oder das RAM der Grafikkarte nicht einwandfrei arbeitet, und das kannst du mit den Diagnose-Tools am besten testen. Gewisse Dinge musst du vor einem telefonischen Kontakt abklären, du wirst danach gefragt werden, wenn du anrufst.

Ich habe beim booten über F12 diese Diagnose-Software starten können. Habe über Nacht den RAM komplett getestet. Keine Probleme. Heute morgen habe ich den etwa 20 minütigen Test durchgeführt. Keine Fehler gefunden. Nun habe ich den speziellen Test für Standbild-Fehler gemacht. Dort hing er bei 60% (Starting CPU5), dann musste ich allerdings zur Arbeit. Habe den Test mal laufen lassen.

Temperaturen lagen im Normalbetrieb bei etwa 50°C, im Spielbetrieb vor den Standbildern bei 70-80°C. Ist doch eigentlich normal oder?

Interessant war, dass ich bei minimalen Grafikeinstellungen etwa 5 minuten länger spielen konnte. Kann aber auch nur Zufall gewesen sein.

Gruß Fabian

0

Was möchtest Du wissen?