Laptop Festplatte in PC geht das wenn der Steckplatz passt?

4 Antworten

Ja, bei den heute üblichen S-ATA-Festplatten braucht es lediglich Bleche, um sie in einem 3.5-Zoll-Slot zu montieren, weil die Schnittstelle gleich ist.

Ja die Festplatten haben auf rein technischer Ebene keinen Unterschied.

Du brauchst nur den richtigen Anschluss in deinem Pc und dann geht das

Maybe brauchst du nen 2,5" zu 3,5" Käfig zum gescheiten verstauen im case, ist für die Funktion an sich aber nicht wichtig und so ein ding bekommst du um 5€

Lg

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby Programmierer
Ja die Festplatten haben auf rein technischer Ebene keinen Unterschied.

Notebook-Festplatten (2.5 Zoll) benötigen weniger Leistung und in der Regel keine 12 V Versorgung, sondern lediglich 5 V (und ggf. 3.3 V).

Eine 3.5 Zoll Festplatte passt in ein Notebook nicht nur nicht hinein, sondern wird auch nicht hinreichend versorgt werden können. Selbst wenn ich es irgendwie schaffe, ein langes Kabel zu legen, werde ich eine 3.5 Zoll Festplatte an einen SATA-Anschluss in einem Notebooks daher nicht anschließen können - bzw. sie würden eben nicht anlaufen und schlimmstenfalls die Spannungswandler im Notebook beschädigen.

0
@NoHumanBeing

Eine 2,5" Notebook Festplatte hat ja wohl keinen Unterschied zur ner 2,5" Pc Festplatte... Woran könnte das liegen? Ach ja, weils das gleiche ist.

Natürlich wenn du ne komplett andere Größe kauft hat es einen Unterschied. Aber meine Aussage ist nicht falsch

1
@Oklinq
Ach ja, weils das gleiche ist.

Genau.

... naja mehr oder weniger. Es gibt schon Festplatten, die auf Mobilgeräte optimiert sind, weniger Energie verbrauchen und Erschütterungen besser verkraften und beispielsweise andere, die für Server oder NAS ausgelegt sind, bessere Performance haben und mehr Betriebsstunden durchhalten, aber ja, prinzipiell sind es die selben Platten.

Aber nachdem Du bereits auf den "Käfig" hingewiesen hattest, wollte ich erwähnen, dass die Modelle auch abseits der physischen Größe unterschiedlich sind, auch wenn sie die selben Schnittstellen aufweisen.

0

Natürlich geht das. Gibt dazu Adapter um die Größe anzupassen. Oder einfach an einer leeren Stelle ankleben.

Meines Wissens nach, sollte es nach eine Formatierung der Festplatte oder eine Festplatte die Windows nicht installiert hat funktionieren.

Das ist egal, ob da Windows drauf ist, wenn der PC laut UEFI/BIOS von der anderen Platte bootet.

1

Was möchtest Du wissen?