Laptop bootet Linux Live-CD nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lade erneut ein Linux Abbild herunter und brenne es auf DVD, das ist legal und kostenfrei. Unter "Mint download" erhältst du das beliebteste Linux (auf Basis von Ubuntu).

Wenn das booten nicht klappt, dann die Festplatte unter der großen Bodenklappe ausklinken - das wäre doch gelacht, wenn das hochwertige Linux den Rechner nicht mehr zum Laufen kriegt.

Fertige Vollversionen der Live Linuxe liegen den Linux Zeitschriften bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheRiderGaming
22.05.2017, 23:27

ein neues abbild habe ich bereits gebrannt. gleiche fehlermeldungen. Habe dazu die selbe version des Ubuntu OS benutzt. Irgendwann hat es dann auch gebootet, habe es daraufhin sofort installiert. warum es auf einmal ging, weiß ich nicht.

Und um zu lehren: Beim T500 thinkPad befindet sich die HDD, bzw. in meinem fall SSD, rechts. Hinter einer abdeckung die mit 1 Schraube unten fixiert wird, befindet sich die SSD in einem Stoßfesten käfig gegen störstrahlung, und kann einfach an einem kunststoffband heraus gezogen werden. Ist i.d.R. bei allen ThinkPads der fall.

0

Schwer zu sagen. Ram mal testen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?