Laptop bleibt im bootscreen hängen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Booten bzw. im Ladebildschirm des Mainboards wird die Hardware auf Funktion überprüft. Wenn du noch weitere Geräte oder Speichermedien angeschlossen hast, kann es sein, dass das Mainboard bei der Überprüfung etwas nicht richtig verarbeitet und daher nichts passiert.

Ziehe alle USB-Sticks und externe Festplatten ab, und versuche es erneut.

Ich habe zum Beispiel das Problem, dass bei angesteckten Festplatten ungefähr 15 Sekunden mehr Zeit benötigt wird, um in Windows zu laden.

Du kannst natürlich auch mal im UEFI nachsehen und alle Einstellungen überprüfen, aber da sollte im Normalfall nichts sein.

Es könnte auch an einer leeren Batterie liegen, dann startet das System aber eigentlich trotzdem ohne weitere Probleme.

breeking 04.07.2017, 11:48

An sich sind nur Maus und Tastatur angeschlossen, also keine externen Festplatten oder Speichermedien. Aber ich werds mal ohne alles probieren.

0

Ferndiagnosen sind unmöglich. Evtl. hat das motherboard was weg. Acer-Laptops neigen stark zu Überhitzungen, das killt die Hardware.

Ich würd mal das Laptop komplett formatieren, dann siehst du, sollte es weggehen, dann wars irgendwas am Programm. Wenn nicht, dann ist es die Hardware.

Was möchtest Du wissen?