Laptop aus USA in Deutschland steuerlich geltend machen?

7 Antworten

Ganz einfach. Aber erst mal, beim Kauf in den USA kommst du um die 19% EuSt nicht herum.

  1. Bestelle direkt z.B. US Play.Store.
  2. Rechnungsadresse: Deine Adresse in DE (oft geht das)
  3. Lieferadresse: Borderlinx.com (von diesen Paketweiterversendern gibt es etliche, z.B. myus.com, shipito.com, usa2me.com)

Borderlinx hat auch eine Sammeladresse in UK, von da aus fallen keine 19% EuSt. an.

Mit dem Trick kann man jeden Lieferanten benutzen der nicht international schickt.

Die Rechnung muss auf Deinen Namen bzw. den Firmennamen ausgestellt sein.

Du musst das Gerät dienstlich (nur dienstlich) benötigen.

Dann ist es einkommensteuerlich abzugsfähig.

Die EUST muss gezahlt werden, unabhängig von der Lieferart. Alles andere ist Steuerhinterziehung. Und gehe davon aus, dass es Kontrollmitteilungen der Finanz- und Zollämter gibt.

Dafür ist die EUST wie eine Vorsteuer abzugsfähig.

Wenn das Ding wirklich in England verfügbar ist, währe es in meinen Augen etwas blöde es in den USA zu kaufen. England ist noch EU und damit eine Zollzone. Du sparst Dir 190€ Einfuhr und bekommst eine Rechnung auf Deinen Namen. 

Danke für die Antwort. Leider kann ich es im UK Google Store nicht nach Deutschland schicken lassen. Auf Amazon UK gibt es das Gerät leider nicht.

0
@GaWr26

Ausserdem kostet das Ding entweder $ 1100 oder aber 1100 Pfund. Da komme ich mit EUST und Versand aus USA immer noch günstiger weg als es in UK zu kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?