Laptop auf neuzustand brigen. Aber wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann zwar versuchen, die eingebaute Festplatte neu zu formatieren, aber das geht nur mittels externem Festplattenanschluss, einem sogenannten Adapter. Aber Vorsicht, es kann sein, dass auf der Festplatte in einer Partition wichtige Daten zur Erkennung der Platte gespeichert sind. Sollte so eine Partition angezeigt werden, auf keinen Fall löschen! Wie man das im Einzelnen macht kann man vorher im Internet nachlesen, oder mit einem Partitionsprogramm auf einem anderen PC erledigen. Den braucht man sowieso, sonst geht es ja nicht. Kannst auch in die Systemsteuerung gehen und unter Systeminformationen "Hardwareinformationen" aufrufen, Dort findest du alle Laufwerke, die angeschlossen sind. Willst du das nicht machen, besorge dir ein Reinigungsprogramm im Internet, z.B. bei freeware,und mach die Platte frei von Müll. Wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst und etwas Zeit investierst, dann such dir mittels der Systensteuerung Programme und Dateien aus, die du nicht mehr benötigst. In dem Fall kannst du sicher sein, keine wichtigen Sachen zu löschen. Lets go!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei mir ist es so: wenn ich den LAptop starte steht da nach einer Weile bevor Windows startet: Press F11 to run recovery"" Dann konnte ich einstellen ob ich meine benutzerdaten sichern will oder so:D auf jeden fall das dauert dann so eine stunde und alles ist wie neu :D:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur formatieren und alles neu drauf machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bene7797
29.05.2012, 18:28

nope ;D

0
Kommentar von bene7797
29.05.2012, 18:28

nope ;D

0
Kommentar von bene7797
29.05.2012, 18:28

nope ;D

0

tut mir leid ich meine bringen*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?