Laptop auf andere Grafikkarte umschalten?

1 Antwort

Moin gecko14,

keine Ahnung, was Du mit anpingen meinst. Man kann keine Grafikkarte anpingen.

Im Normalbetrieb wird der integrierte Grafikchip (Intel) verwendet und die dedizierte Grafikkarte (AMD) nur dann, wenn die Leistung benötigt wird, zum Beispiel bei Spielen. Das Ganze ist eine Stromspartechnik, damit Laptops mit dedizierten Grafikkarten nicht zwangsweise einen astronomischen Stromverbrauch und damit eine geringe Akkulaufzeit haben.

Normalerweise sollte es so sein, dass bei Spielen automatisch die dedizierte Grafikkarte ausgewählt wird. Öffne mal das Catalyst Control Center bzw. die Systemsteuerung für die AMD-Grafikkarte. Dort sollte es einen Abschnitt namens Energieverwaltung bzw. Energiemanagement geben. Die genaue Bezeichnung kenne ich jetzt nicht, da ich eine NVIDIA-Grafikkarte habe. Dort kannst Du dann für einzelne Anwendungen einstellen, mit welcher Grafikeinheit diese ausgeführt werden soll.

Gruß
Lukas

ja ich meinte mit anpingen, ansteuern oder sowas

0

Okay das hat schon mal funktioniert, kennst du dich zufällig auch mit steam aus?

0

hat sich schon erledigt, trotzdem danke

1

Wie kann ich von meiner Intel core grafikkarte auf die AMD radeon Grafikkarten umschalten?

Ich weis nicht wie, die Games laggen mit Intel -.-. Wenn ich rechtsklick auf destkop mache habe ich da auch nicht mit Grafikkarten ändern. Wäre dankbar für eine schnelle antwort aber auch so. (hab ein laptop) Danke ^^

...zur Frage

Welche Grafikkarte im Laptop Toshiba Satellite P100?

Wie finde ich heraus welche Grafikkarte in meinem Laptop verbaut ist?

...zur Frage

Zwischen Grafikkarten manuell umschalten

Hallo. Ich habe ein neues lenovo g510 mit der grafikkarte AMD Mobility Radeon R7 M265 wenn ich jedoch ein spiel starten möchte kann ich nur meine intel hd 4600 auswählen. Jetzt meine Frage: Kann ich irgendwie manuell auf die AMD Grafikkarte umschalten? Danke im Voraus

...zur Frage

Laptop AMD Grafikkarte funktioniert nicht mehr! Hilfe?

Hey! Ich habe einen Laptop mit 2 Grafikkarten auf Windows 8.1. Eine Intel HD 4000 und eine AMD Radeon HD 8800M. Da mein Laptop bei einigen Spielen immer wieder auf die leistungsärmere Intel Grafikkarte gewechselt hat, wollte ich sie deaktivieren. Dafür suchte ich in der BIOS von meinem Laptop aber dort habe ich nichts gefunden. Daher habe ich die Intel Grafikkarte einfach in dem Gerätemanager deaktiviert und habe anschließend mein Laptop neugestartet. Nach dem Neustart funktionierte meine AMD Grafikkarte jedoch nicht. Das Catalyst Control Center lies sich auch nicht mehr öffnen mit der Fehlermeldung: "AMD CCC kann nicht gestartet werden. Es sind derzeit keine Einstellungen vorhanden, die mit xxx konfiguriert werden können." Und ja da steht wirklich xxx. Im Geräte Manager steht im Gerätestatus bei meiner AMD Grafikkarte: Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43). Daraufhin habe ich meine Intel Grafikkarte aktiviert und habe meinen Laptop neugestartet. Die Intel Grafikkarte funktioniert laut Gerätemanager einwandfrei aber die AMD Grafikkarte funktioniert immmernoch nicht mit derselben Fehlermeldung. Die Intel Grafikkarten Einstellungen sind auch verschwunden (waren vor dem Deaktivieren da wenn man Rechtsklick auf dem Desktop gemacht hat). Der CCC ist beim Rechtsklick auf dem Desktop auch da aber öffnet sich immernoch nicht (selbe Fehlermeldung). Kann mir jemand helfen? Ein Backup vom System habe ich leider nicht und mehrere neustarts haben auch nichts gebracht. Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Wieso erkennt mein Spiel die AMD nicht?

Hallo zusammen, ich habe mir Bulletstorm für meinen PC installiert. Wenn ich es starten will, kommt die Fehlermeldung, dass meine NVDIA-Treiber nicht akutell sind und ich diese aktualisieren soll. Ich habe aber nur eine Intel-Grafikkarte und zum zocken eine AMD Radeon R7, verbaut. Bei beiden habe ich die Treiber aktualisiert. Woran liegt dass Problem?

...zur Frage

Grafikkarten schaltet nicht automatisch um?

Hey, ich habe ein Problem mit meinem Laptop. In ihm sind zwei Grafikkarten verbaut, eine AMD Radeon R7 M265 und eine Intel HD Family Graphics, welche wohl eher fürs surfen gemacht wurde. Nun habe ich mir einige Spiele installiert, welche alle sehr unflüssig ablaufen, u.a. HAWKEN und Rocket League über Steam. Bei der Installation von letzterem hat der Installer angezeigt, dass er die Intel Grafikkarte nutzt und das diese nicht den Mindestanforderungen genügt. Wie kann ich es einstellen, dass mein Laptop für Spiele die AMD anwählt? Die Treiber dein einzelnen Grafikkarten sind alle heute aktualisiert worden, daran liegt es vermutlich nicht. WIN 10 64 Bit, Intel i7-Prozessor, 8 GB RAM, Dell Inspirion 5547 Laptop. Hat jemand eine Idee? Wäre für jede Hilfe dankbar :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?