Laptop an Fernseher anschauen und online schauen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst solltest du dir darüber im Klaren sein, daß die mögliche Qualität einerseits durch die Übertragungsgeschwindigkeit des Internetzugangs begrenzt ist, andererseits muß ein Anbieter gefunden werden, der im Rahmen deiner Möglichkeiten Streaming-Angebote hat. Für normale Qualität sollte eine 6000er-Leitung locker reichen.

Die Streams findest du durch Suchmaschinen. Fast jeder TV-Sender hat eine Web-Seite. Dort lassen sich Hinweise auf Streams finden.

Am einfachsten ist es eine konkrete URL zu haben. Die könnte man z.B. einfach auf den VLC-MediaPlayer ziehen und schon läuft es. Ist bei WebRadio auch nicht anders - halt eben nur Ton.

Wenn du mal auf den Seiten von Chip suchst wirst du dort beispielsweise Zattoo finden. Am besten gibst du als Suchbegriff gleich ein "20 Alternativen zu Zattoo". Dann hast du 21 kostenlose Wege mit dem Schleppi das Fernsehen aus dem Internet zu holen. Die Verbindung mit deinem Fernseher über HDMI oder DVI nach HDMI sollte ja wohl keine Probleme bereiten.

Nein so einfach geht das nicht . Schön wäre es. Da mußt du dich an deinen Provider wenden, wenn du TV über dein Laptop sehen willst. Und das lassen die sich mit Extra-Paketen bezahlen. Außerdem muß deine Telefonleitung aus Glasfaserkabel bestehen, sonst geht das nicht. Also kostenlos geht das nirgends auch bei anderen Anbietern nicht. LG

Zattoo außerdem auf deren jeweiliger Webseite

bei den öffentlich rechtlichen kann so ziemlich alles online schauen, da braucht es keinen extra anbieter.

wie das bei der rtlgruppe aussieht, weiss ich nicht.

ich habe auch da noch keien sendung online gucken wollen

Was möchtest Du wissen?