Laptop alles Plätten

3 Antworten

Hast du eine CD mitgeliefert bekommen? Wenn ja, dann ist mit einiger Sicherheit auch keine Recovery Version auf der Platte. Wenn nicht, dann sollte man sich nach dem Kauf eine CD brennen von der Recovery. Damit kann man dann, falls notwenig, Windoof wieder installieren. Installierst du nun von einer Download-Version und gibst den Key ein, misslingt die Aktivierung.

Ja ich habe 3 CDs Recovery Application Sourcecode

0
@Buschtrommler20

Dann bleibt deine Aktion ohne Folgen. Mit "gparted", kostenlos bei chip.de, kannst du nachträglich neue Partitionen anlegen oder ändern.

0
@GarfieldSL

Aber das Problem ist, das diese Partitionen ja wahrscheinlich vom System angelegt wurden und somit notwendig sind, ich weiß ja jetzt nicht welche es braucht und wie groß die sein müssen

0
@Buschtrommler20

Nein, die Partitionen werden nicht automatisch angelegt, das macht der User. Die Recovery wird meist auf einer kleinen, separaten Partition angelegt. Alle anderen sind egal.

0
@GarfieldSL

Das ist ja das Problem, ich habe die Recovery Partition gelöscht und kann jetzt nicht auf den Auslieferungs Zustand gehen, habe nur windows 7 ganz normaler desktop aber ohne treiber oder sonstigem

0
@Buschtrommler20

Die Treiber musst du dir zusammen suchen. Du kannst dir zwar die Treiber bei Mediom holen, die sind aber nicht aktuell. Lade dir SIW (kostenlos bei chip.de) runter. Der zeigt dir die genauen Daten der Komponenten an (Typ, Seriennr. etc.). Google danach bei den Herstellern und lade dir die Treiber runter. Dann hast du die neuesten treiber.

0
@GarfieldSL

Über mein Handy. Ich glaube du verstehst nicht ganz in was für einer Lage ich mich befinde. Mein Laptop hatte eine Recovery Partition die über die Application CD ausgeführt wird, geht aber nicht weil diese partition gelöscht ist. Nun kann ich über die recovery cd windows installieren, aber die nötigen komponente für weite maßnahmen wie treiber installieren habe ich nicht.

0

ne das passt schon der macht wieder eine las laufen .

Auf den Recoverypartitionen (eigentlich nur eine) ist das Betriebssystem meist angepasst und die Treiber für die bestimmten Geräte sind schon enthalten.

Wenn du Windows 7 jetzt von einem Originaldatenträger installierst kanns sein, dass noch einige Treiber nachinstalliert werden müssen und einige Hardware erst mal nicht richtig funktioniert.

Also war es nicht klug die Partitionen zu löschen?

0

Was möchtest Du wissen?