Laptop- Klick verzögerung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unsere Tochter hat es geschafft, innerhalb eines Jahres zwei Mäuse "hinzurichten", weil sie sich mit Online-Spielen beschäftigt hat, bei denen man "wild" herumklicken musste (wie z. B. Bubble).

Die Schalter halten nur eine begrenzte Zahl von Betätigungen aus, danach kommt es zu Fehlfunktionen. Unter anderem "prellen" sie, will heißen man führt ungewollt doppel- bzw. mehrfachklicks aus. Für den Nutzer kann dann der Eindruck entstehen, der Klick würde nicht angenommen, das Programm interpretiert das aber eigentlich als eine ungültige Auswahl.

Sofern Du keine externe Maus benutzt, solltest Du es einmal damit versuchen, bzw. sie austauschen.

LIebe Dori,

leider speichern sich die meisten Browser alle Inhalte von deinen besuchten Internetseiten (egal ob Bild, Schrift oder Video) auf deinen PC an verschiedenen Orten in sogenannte Zwischen- Speicher oder Ordner, einfach nur um es dir beim nächsten mal (wenn du die Seite wieder anwählst) schneller bereit zu stellen und nicht wieder neu laden zu müssen was mit wartezeiten zusammen hängt. Problem ist nur irgentwann sind diese Zwischenordner so voll das kaum noch was geht^^

Du kannst diese Zwischenordner Problemlos leeren indem du entweder das Free Tool Ccleaner anwendest oder einfach nur unter Ausführen folgende 3 Befehle eingibst (ohne das was in klammern dahinter steht) und deren Ordnerinhalte du löscht. (Keines Angst System-Dateien die Windows noch brauch meldet er als nicht löschbar, du kannst also nichts verkehrt machen) ;)

%temp% [Inhalt des Temp Ordner in deinem Benutzerprofil] temp [Inhalt des Temp Browserspeichers] prefetch [Zwischenspeicher RAM]

So das war zwar vielleicht ein bischen viel Schrift für die kleine Hilfe aber ich fühl mich besser wenn du auch weisst bzw. verstehst was du da machst ;)

Was möchtest Du wissen?