LAPT-personal fitness

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

LAPT geht eigtl davon aus, dass man au irgendeinem Grund nicht "richtig" trainiert. Die Idee dahinter ist, dass sich der Personal Trainer speziell um dich kümmert, sich viel Zeit nehmen soll usw.

Natürlich macht der mit dir einen Ernährungsplan, solange er das (fachlich) auch kann.

Meiner Meinung nach ist es sicher nicht schlecht, mal ne zeitlang mit nem personal Trainer zu arbeiten, der bringt einem viel bei, auch wenns teuer ist. Nach n paar Monaten kannst du ja auch wieder aufhören und solo weitertrainieren, dann hast du Erfahrung gesammelt und er hat dir das für dich wichtige Wissen beigebracht =)

Ich für meinen Teil informiere mich lieber umfassend (z.B: auf einschlägigen Bodybuilderseiten) und frag auch ab un zu Leute in der Bekanntschaft oder im Studio, ob sie mir Tipps geben können. Die sin meist sogar ziemlich happy, wenn sie jemanden was verzapfen können, viele von denen haben auch so viel Ahnung wie ein pers. Trainer ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bounty2011
13.10.2011, 00:41

das heißt er verushct einem hier nur den weg zu irgendwas zu vereinfachen? durch gezieltere trainingsmethoden? also wenn ich ein sixpack wöllte würde er dann mehr in die richtung trainieren ?!

0

Was möchtest Du wissen?