Langzeitbelichtung Nikon D3300?

2 Antworten

Grob: Kamera auf Stativ, ISO auf den kleinsten Wert stellen, am Wählrad "M" auswählen und dann sowohl die Blende als auch die Zeit manuell einstellen.
Das längste wäre "Bulb" (falls sie das kann). Das bedeutet mit den ersten Auslösen startest Du die Belichtung mit dem zweiten Beendest Du sie.

Am besten Spiegelvorauslösung und Fernauslöser, jede kleinste Verwacklung bedeutet Unschärfe

0
@FoxundFixy

Die kleinste Nikon hat aber als einzige aktuelle DSLR keine Spiegelvorausloesung. 

0

bis 30sec mit "M", ueber 30sec mit "B". Falls du die Bedienungsanleitung weggeworfen haben solltest: man kann sie auf der Nikon Seite downloaden...;-))

Was möchtest Du wissen?