Langzeit EKG/Herz

9 Antworten

Hallo! Es ist sehr schön, dass das Langzeit-EKG ohne Befund war. Du hast sehr wahrscheinlich ein absolut gesundes und leistungsfähiges Herz! Der niedrige Blutdruck ist doch super. Wegen der Schilddrüse solltest du über deine Ängste mit einem Facharzt reden, denn der kennt deine gesamten Befunde und kann dir vernünftige Auskunft geben. Frage deinen Hausarzt, was wegen der leichten Blutarmut unternommen werden soll, vielleicht reicht eine bewusstere Ernährung?

Das Übergewicht ist natürlich nicht optimal, aber auch nicht besorgnis erregend ;-) Am besten wäre für dich wahrscheinlich ein Ausdauersport. Es lenkt ab, macht den Körper widerstandsfähiger, stärkt das Herz, hilft vielleicht sogar beim Übergewicht und vielleicht auch und vor allem der Nervosität.

Mein Gefühl nach dem kurzen Posting ist, dass die Nervosität dein Hauptproblem ist, kann das sein? Vielleicht wäre es eine gute Idee, das anzugehen, eventuell mit professioneller Hilfe?

Wenn dein hausarzt meint es ist nichts Schlimmes, wird das auch stimmen. Man kann halt nur die Risikofaktoren beeinflussen. Übergewicht, Rauchen usw.

ja ich mache mir immer schnell sorgen aber ich habe dieses jahr auch schon viel erlebt. ich hatte im Januzar eine fehlgeburt,2wochen später kam mein vater ins Kh wegen thrombose und vor 2 wochen hatte meine Oma einen Autounfall und es wurde festgestellt das ihre herzklappe nicht mehr richtig schließt also wie man sied habe ich schon viel erlebt dieses jahr

Was möchtest Du wissen?