Langzeitbeziehung: ist die Liebe nun raus?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hört sich an, daß Du die Schuld nur bei Dir suchst. Lauf Ihm nicht hinterher und dreh den Spieß um und laß Ihn mal stehen und ingnoriere Ihn wie er Dich. Du glaubst garnicht, was das für Wunder nach sich zieht.

naja sex kann da nicht alles lösen aber bringt frischen wind rein. ic würde sagen du gehst auf ihn zu, endschuldigst dich vieleicht für die beleidigende art. und klärst die situazion. erklär in wie du dich fühlst und sag es so das er merkt das du nicht mehr weist wie es weiter geht... wenn er dann dich immer noch ignoriert und sich nicht äusern will( du musst natürlich einreumen das egal was es ist du es wissen willst auch wen es weh tut ess ist besser es zu wissen als so wie es ist und das du auch bereit bist was zu ändern daran zu arbeiten aber er muss auch mitmachen) wenn das alles nix bringt setze konsiquenzen geh ein paar tage zu deiner freundin oder deinen eltern zeig ihn das es dir ernst ist ... viel viel glück

Danke dir. Diese Ungewissheit frisst mich einfach auf. Und doch würd ich sogern das ganze wieder retten. Die Frage ist nur, ob er auch daran arbeiten will

0

Hallo Mumoffline

Ich selbst bin 16, daher kann ich dir keine eigenen Erfahrungen geben. Aber meine Eltern sind über 20 Jahre verheiratet und haben sich vor kurzem getrennt (leben aber noch wie gute Freunde zusammen, wegen mir und meiner Schwester). Mein Vater konnte noch nie gut über Gefühle reden, selbst wenn man in explizit darauf ansprach. Dies führte oft zu Missverständnissen und somit auch zu Streit.

Falls du das noch nicht gemacht hast, würde ich dir empfehlen mit deinem Mann darüber zu reden, dass er sich mitteilen soll. Denn die Liebe allein bringt einem nichts, wenn der andere sie nicht spürt. :)

Falls du über eine Trennung oder dergleichen nachdenkst, solltest du immer auf dein Herz hören. (Habe ich von meiner Mutter). Unglücklich zu sein nur weil einem der Verstand von etwas abrät ist selten gut.

Ich würde jedoch erstmal versuchen die Ursache für diese Streitigkeiten zu finden. Wieso er so "Abwesend" bzw. "Ignorant" ist.

Liebe Grüsse

Frosties

Das kenn ich gut, nur dass es bei mir noch schlimmer war. Mein Ex war nicht nur beleidigt, er hat mich auf jeden Versuch reden zu wollen recht aggressiv weggejagt. Und noch was war anders, ich hab nicht 15, sondern 30 Jahre gebraucht um zu begreifen dass da der Wurm drin ist.

Das hört sich schei*** an aber habt ihr noch Sex ? Verführe ihn mal so schön und erstmal weniger stressen Ich stresse auch sehr viel naja weil nicht alles rund läuft dann hat er auch nie Bock zu reden aber i wann kommt er von selbst Und niemals in ich oder du Form reden immer wir

Du muss bisschen glücklicher auftreten Und wenn die liebe aus ist so hoff ih es nicht dann muss du doch entscheiden ob du es aufbauen willst oder beenden

Ich hoffe alles klappt :)

Sex ist eigentlich kein Thema, wir hatten eigentlich regelmäßig. Unter was ich leide, ist dieser Entzug... kein Bussi mehr, kein Berühren.. ja klar, auch kein Sex.

Ich zerbreche mir einfach den Kopf darüber, ob ich ihm überhaupt noch wert bin, um mich zu kämpfen bzw. sich um mich zu kümmern,

0

nach 15 Ehejahren sieht es leider in vielen Ehen so aus bzw. läuft so ab. Zeigst Du ihm, dass Du ihn liebst?

Ja, ich denke schon. Mir sind der Kontakt wichtig, das berühren, das sagen dass man sich lieb hat. Wenn er mich kritisiert.. klar, ich bin ehrlich, ärgert mich das auch mal, aber ich versuch dann in einem ruhigen Moment darüber nachzudenken und es auch umzusetzen. Was mich zur Zeit einfach zur Verzweiflung bringt: Kritik ja, lass uns doch darüber reden.. ich will es doch auchverstehen. aber dieses "ich bin beleidigt, ich schmoll es einfach aus" das kann ich nicht ab. Ist es zu viel verlangt, dass man zum Beispiel Geburtstag irgendwann mal hinterher ein ehrlichgemeintes Entschuldigung kriegt? Ich verlange keine Geschenke, aber einen lieben Gedanken hätt ich mir doch gewünscht

0
@Mumoffline

legst Du Wert auf Dein Äußeres? Ich würde ein bisschen Typveränderung probieren: Neue Friseur; (Farbe, Haarschnitt: ok?) evtl. anderen Kleidungsstil, gepflegtes Aussehen...

1

Naja in bestimmten alter von männern kommen die in die krise rein.ich kann mir evtl a vorstellen dass er evtl. jemand andren hat.aber das sind nur vermutungen. Bring ihm bei,dass du zur zeit unglücklich bist weil er dich ignoriert usw was denn los mit ihm ist.

ich bin 33 , er 37. wir haben früh geheiratet.

0
@Mumoffline

Du es gibt männer die fangen schon eher mit ner krise an.ist wie bei frauen mit den wechseljahren

0

Was möchtest Du wissen?