Langwierige Zerrung: Kann sie chronisch werden?

3 Antworten

Eine "Zerrung" könnte auch eine Bänder- oder Sehnenverletzung sein; Riss oder Anriss, und nur nach chirurgischer Versorgung bessern. Es gibt auch einen ganz kleinen Knochen im Handgelenk, der gerne übersehen wird wenn er eine kleine Absplitterung hat.

Welche genaueren Beschwerden oder Schmerzen hast du denn? Welchen Sport willst du wieder anfangen?

Natürlich wird empfohlen, unter Schmerzen keinen Sport zu treiben - etwas anderes darf ein Arzt auch nicht empfehlen.
Ich habe aber auch die Erfahrung bei mir selbst gemacht, dass Überdehnungen oder Zerrungen einfach lange gedauert haben (bis zu einem Jahr) - ich habe trotzdem Sport getrieben. Das Restrisiko der Verschlimmerung musst du halt tragen, aber seelisches Wohlbefinden ist auch wichtig. Vielleicht findest du eine Sportart, die ohne Schmerzen funktioniert (joggen, schwimmen). Gute Besserung!

Danke, beruhigt mich schon mal ein bißchen, daß ich nicht der einzige mit so einer langwierigen Zerrung bin : )

0

vielleicht hilft, wenn du wieder sport machen willst eine bandage am handgelenk, dass das ganze gestützt wird.

Danke, aber ich fürchte nein, beim MTB und Motorradfahren kommen die Kräfte genau auf die belastete Stelle, auch wenn die Hand mit der Bandage gerade gehalten wird und beim Boxen trage ich eh Bandagen.

0
@teppichhai

dann solltest du einen sport machen, der das handgelenk nicht so sehr belastet und auch deinen arzt mal fragen was er dir rät

0
@querkel

Ja ich bin schon auf Joggen umgestiegen. Da bekomme ich dann aber wieder Knieprobleme ; )

0

Brache ich eine Überweisung vom Hausarzt für Physiotherapeuten?

Hallo,

ich habe schon bestimmt seit ca. 2 Wochen unheimliche Schmerzen im Unterschenkel. Bestimmt eine Zerrung oder Verhärtung vom Sport.

Ich habe auch schon viele Salben privat gekauft, doch es hilft nichts.

Kann der Hausarzt mich zu einem Physiothereputen überweisen, damit dieser den Schmerz beseitigt ? Und wenn ja, was kostet es dann für mich ?

danke sehr

...zur Frage

Meine Handgelenk ist gezerrt,wie lange dauert die verheilung?

Hey Leute.ich hatte meine Hand gezerrt oder eher mein handgelenk. Ich bekam einen gibs. Der sei aber wohl nicht dringend notwendig gewesen. Doch ich wollte den. Nach 4 Tagen,machte ich den jetzt mal ab.Dachte dort ist nicht mehr so viel belastung,tut es aber etwas.Ich lasse mir dann lieber einen neuen machen. So meine frage,wie lange dauert eine Heilung ? Achja ich hab am Mi das schulischepraktikum ausfallen lassen und überlege,ob das nicht besser wäre gar nicht meine hand zu belasten. Gruß Nils

...zur Frage

Was tun bei gezerrtem und geschwollenen Knie

Hey Leute,

Ich hab mir letzten Freitag das Knie gezerrt, bin auch direkt zum Arzt. Der hat mir so einen Kühlenden Verband (Voltarenverband hieß das glaub ich) gegeben und gesagt dass ich kühlen und stillegen soll, bänder sind alle ok und auch sonst ist alles ok am Knie, nur eben geschwollen.

Das ist jetzt halt schon einige Zeit her und es ist noch nicht viel besser geworden, ich schone das knie (also sitze oder liege den Tag in entspannter Position), kühle und trage auch eine bandage damit es stabilisiert wird beim gehen. Hat jemand von euch noch einen Tipp was man tun kann oder weiß jemand wie lange das noch dauern kann?

Danke!

...zur Frage

Wadenzerrung? Wann verheilt?

Ich habe diese Woche viel Sport gemacht und nun habe ich eine Zerrung (Sonntag/Montag/Dienstag Schwimmen, Mittwoch Fußball und Freitag Stadion). Nun merke ich schmerzen in der Wade. Wann sind diese weg? Ich habe morgen ein Fußballspiel und kann dieses nicht absagen? Sind die schmerzen morgen weg?

...zur Frage

Wie heilt eine Narbe schneller ab?

Guten Abend:)

ich hatte vor ca. 8 Wochen eine Operation am Knie und die Narbe ist ziemlich lang, aber trotzdem bis jetzt gut verheilt. Ich darf seit kurzem anfangen mein Knie etwas ordentlicher zu beugen, was auch kein Problem war. Aber seit 2-4 Tagen schmerzt die Narbe ziemlich heftig, so als ob sie gleich von allen Seiten aufreißen würde (was eigentlich nicht danach aussieht, es fühlt sich nur so an). Kennt jemand ein gutes Medikament für eine schnellere Narbenverheilung oder bestimmte Salben oder Cremes? Das tut nämlich ziemlich weh.

danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Was tun gegen Schmerzen in der Achillessehne?

Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Wochen nach dem Sport schmerzen in meinem Fuß (hinten am Fuß, vor allem beim Abrollen des Fußes) gehabt.

Ich bin dann zum Arzt und dieser hat mir gesagt ich hätte mit meine Achillessehne überdehnt und riet mir dazu, eine bestimmte Bandage (Achillotrain) zu tragen.

Diese habe ich mir gekauft und nun etwa 5 Wochen, eventuell auch schon ein paar mehr getragen.

Nun trage ich sie nicht mehr, habe beim normalen laufen auch keine Beschwerden mehr. Nur lediglich spüre ich ein Druckgefühl, welches ein paar Schritte lang anhält und dann wieder verschwindet.

Allerdings habe ich vor allem beim Treppe herunter gehen noch starke Schmerzen.

Liegt das daran, dass ich jetzt so lange mit der Bandage gelaufen bin und meine Sehne sich von der Belastung entwöhnt hat oder ist das immer noch nicht ganz verheilt?

Sollte ich damit nochmal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?