Langweilig,ich muss mein Zimmer aufräumen!?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst den ganzen Müll in einen Sack, dann Wäsche ins Bad (oder wo sie sonst bei euch hinkommt), Geschirr in die Küche, Papierkram stapeln und auf den Schreibtisch legen und dann den Rest aufräumen, saugen und fertig.

also mir hilft am besten, wenn ich erstmal richtig laut Musik aufdrehe und 10 Minuten lang einfach blöd in meinem Zimmer rum tanze und lauthals dazu mitsinge, somit verbindest du das Aufräumen mit ein bisschen Spaß. Und dann fängst du am besten damit an, einfach den Boden aufzuräumen, alle Sachen die auf dem Boden liegen, dahin räumen wo es hingehört, dann schaut es schon viel sauberer aus. Als nächstes mach dein Bett oder dein Sofa sauber, die größten Dinge die offen in deinem Zimmer stehen, sind am besten als erstes aufzuräumen, denn da sieht man, das man etwas getan hat. Dann geht's weiter zum Schreibtisch und und und.

Wenn du der gleiche Chaot bist wie ich und dein Kleiderschrank auch immer ausschaut, als hätte eine Bombe eingeschlagen, dann noch ein Tipp. Mach ihn nicht an dem gleichen Tag sauber, wie an dem, wo du schon dein Zimmer aufgeräumt hast. Das demotiviert nur. Am besten machst du ihn zu und räumst ihn erst einen Tag danach auf. Mir bringt es zumindest so mehr, weil ich dann am nächsten Tag die Motivation habe, ihn aufzuräumen weil mein ganzes Zimmer schon sauber ist.

Was auch noch gut ist, für die Ordnung danach, wenn du einen Fernseher in deinem Zimmer hast, schau fern und immer wenn Werbung kommt, räumst du auf. Du wirst sehen, wie viel man in 5-10 Minuten aufräumen kann.

Ich hoffe dir hat dieser kleine Roman geholfen und viel Erfolg (und Spaß, wenn es geht) beim Aufräumen! ;)

Als Erste: Richtig gute Musik! Dann hol dir Kisten, in die du das Zeug sortieren kannst. Wenn du Lust hast kannst du sie auch noch mit coolen Bildern bekleben - für´s nächst Mal ;))

Ansonsten gibt es die 1-Minuten-Regel: Alles, was man in weniger als einer Minute wegräumen kann, sofort erledigen - dann fällt erst gar nicht mehr so viel an!

Ist es normal, überhaupt keinen Bock auf gar nichts zu haben?

Ich habe eigentlich heute schon den ganzen Tag einfach gar keine Lust auf gar nichts. Dabei habe ich heute, morgen und übermorgen frei und hätte allerhand, was ich machen könnte (verpasste Radio- und Fernsehsendungen, Musik hören, lesen, aufräumen etc.), aber mich reizt einfach gar nichts, es ist mir irgendwie zu anstrengend und irgendwie auch langweilig. Heute Morgen bzw. Mittag (bin erst spät aufgestanden) war ich erst auch ziemlich schlecht drauf und irgendwie traurig und ich fühlte mich einsam, das hat sich aber bis jetzt (heute Abend) eher verändert in so einer Art völlige Lustlosigkeit. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nichts vorhabe in dem Sinne, also niemanden treffen oder irgendwo hinfahren oder so. Aber vielleicht liegt es auch an einer depressiven Verstimmung (?), die ich bei mir schon länger vermute, allerdings fühle ich mich nicht immer depressiv, z.B. heute eher nicht, jedoch manchmal auch sehr depressiv, niedergeschlagen und desillusioniert, sodass ich am liebsten einfach schon gestorben wäre, so extrem ist es aber nur manchmal. Aber andererseits gibt es eben auch diesen Zustand der Lustlosigkeit und Antriebslosigkeit, den ich schon seit ca. einem Jahr gelegentlich habe. Ist es normal, dass man das gelegentlich hat ? Oder ist das ein klares Merkmal von Depressionen ?

...zur Frage

keine lust mein zimmer aufzuräumen

ich muss mein zimmer aufräumen das echt richtig scheiße aussieht wie kann ich mein zimmer aufräumen. Ich habe absolut keine Lust darauf brauche hilfe

Ernstgemeinte antworten bitte

...zur Frage

Wie räume ich gezielt mein Zimmer auf.

Hallo Alle zusammen,

Ich bin Jetzt nicht so Begeistert am aufräumen. Ihr kennt das sich sicherlich auch das man manchmal Sachen wieder findet und lauter Erinnerungen hoch kommen. Und das hält mich dann meistens vom Aufräumen ab außerdem , ist mein Problem das ich kein Konzept beim Aufräumen habe. Deswegen zieht es sich auch stunden hin oder einen ganzen Tag. ( aber danach ist dann auch endlich alles ordentlich) Ich werde abgehalten von meiner Musikauswahl die ich da bei hören möchte. Habt ihr da eventuell einen Tipp wie ich diese Hürden überwinden kann? Und mein Zimmer gezielt schnell aufräumen kann?

Schon mal Im Voraus ein Danke schön an eure Antworten.

...zur Frage

Wie kann ich schnell und effektiv mein Zimmer aufräumen?

Ich lenke mich beim Zimmer aufräumen immer sehr schnell ab. Weiß jemand, wie man also sein Zimmer schnell sauber kriegt ohne das einem sofort langweilig wird? Eigentlich räume ich mein Zimmer ja jeden Abend immer so ein bisschen auf. Eben das was am Tag immer so rumliegt nur mein Zimmer sieht gerade so aus als hätte dort eine einwöchige Party stattgefunden. Danke schon mal im vorraus.

LG 0osmileyfaceo0

...zur Frage

aufräumen ist sooooo langweilig tipps?

Hallo,

Ich hasse aufräumen wie viele anderen auch. was kann ich tun damit das aufräumen nicht so langweilig ist und es mir nicht so lange vorkommt???

Bitte um schnelle Hilfe Mfg. Hunter1212

...zur Frage

Youtube zum aufreumen?

hallo ich suche eine coole playlist mit musik um mein zimmer auf zu reumen die über youtube laufen sollte.
könt ihr mir mal einen link schicken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?