langweilig in den Sommerferien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Zimmer durchräumen

2. Schule vorbereiten, Lehrpläne fürs nächste Jahr lesen, Wissenslücken aus den letzten Jahren aufarbeiten (macht zwar anfangs nicht soo viel Spaß, aber wenn man erstmal drin ist, kommt man nicht mehr los...)

3. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber du könntest mit dem Führerschein beginnen (Kannst du mit 16 1/2)... Theorie lernen nimmt viel Zeit in Anspruch und wenn du z den Theoriestunden gehst kommst du auch raus. Ich lerne selbst seit 2 Monaten, allerdings jeden Tag nur ca 30 min weil ich auch andere Sachen mache

4. Du kannst dir ein Instrument beibringen

5. Eine Sprache lernen (Spanisch, Italienisch, Französisch sind sich unglaublich ähnlich, aber auch Chinesisch wäre was

6. Wenn es dir möglich ist, ein Camp besuchen

7. Ausflüge machen, zB Kletterpark, Freizeitpark, Schwimmen, Kino...

8.mit Freunden treffen

9. Deine Schulsachen verschönern, zB Blöcke und Kalender mit Fotos bekleben oder mit buntem Papier, dann hat man mehr Motivation zu lernen

Ins Feld Bilder machen gehen, Schwimmbad, Kino, online shoppen, Zimmer mal so richtig ausmisten ..:)

Ich finde es immer interessant, in den Semesterferien etwas Neues anzufangen und den Horizont zu erweitern. Dazu bieten sich viele Sportarten an oder auch Kurse, in denen du etwas Neues lernen kannst.

Was möchtest Du wissen?