LANGWEILE AUF DEM WEG ZUM URLAUB?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich habe nur einen Vorschlag für die Pause. Da kannst du einfach spazieren gehen und dir die Gegend anschauen. Auch, wenn es eigentlich "nichts" zu sehen gibt - es ist besser,als irgendwo herumzusitzen und sich zu langweilen. 

Ich mache das immer so, wenn z.B. die Bahn mal Verspätung hat. So konnte ich eine Stunde lang bei Nieselregen die Duisburger Innenstadt "genießen". Nicht gerade Ferienziel Nummer Eins - aber besser, als sich zu  langweilen war es auf alle Fälle.

Was möchtest Du wissen?