Langstreckenflüge, wie findet ihr die?

13 Antworten

Hallo,

in erster Linie kommt es auf die Unterhaltung drauf an. Wenn ich im Flugzeug einen großen Screen vor mir habe, wo ich im Internet surfen kann, meinen Flug verfolgen kann, oder Filme schauen kann, dann ist das eine gute Unterhaltung. Dazu kommt noch das bloße aus dem Fenster schauen (sofern man den einen Fensterplatz hat), und natürlich auch das Essen. Wenn der Flug dann länger als 10 h Dauert, wird man um schlafen nicht mehr rumkommen. Also die Wahrscheinlichkeit, dass einen auf einem Langstreckenflug langweilig wird, ist angesichts des potenzial, echt gering.

Im Vergleich zwischen älteren Modellen und sehr neuen Flugzeugen, wirkt auch die generelle Atmosphäre freundlicher. in einer A350 hat man zum Beispiel ein wenig mehr Platz als in einer A340. Auch die Kabine an sich kann das Gefühl beim Fliegen sehr beeinflussen. Airbus hat in seinen A350 schon ein Lichtsystem eingebaut, welches nicht direkt spürbar tag und Nacht simuliert. Dieses Licht soll helfen den Jetlag zu verringern. Auf einem 20 h Flug von New York nach Singapur kann das schon helfen.

Wenn man Raucher ist, kann das schon zu einer echten Anstrengung werden. Auch wegen einer Corona Ansteckung muss man sich keine Gedanken machen, da die sogenannten HEPA Filter 99,99% der Viren aus der Luft filtern und so die Luft alle 2 Minuten völlig ausgetauscht wird und sie dann auch noch so rein wie in einem OP-Saal ist.

Sicherer ist ein Langstreckenflug nicht unbedingt. Da aber der Start und die Landung der "gefährlichste" Teil des Fluges sind, wäre ein Langstreckenflug aus rein logischer Sicht somit sicherer als ein Kurzstreckenflug. Aber da die Piloten unter Umständen schon "erschöpfter" sind, als bei einem Kurzstreckenflug, gleicht sich das eigentlich wieder aus.

Ein Langer Flug mit vielen Zwischenstopps ist wahrscheinlich für Crew als auch für Passagiere anstrengender, als ein langer Langstreckenflug ohne Zwischenstopp.

Schöne Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Langjähriges Interesse, großes Wissen in Luft- und Raumfahrt

Kommt auf die Strecke und auf das Flugzeug an ...

Im neuen, großen Airbus zum Beispiel kann man aufstehen, rumlaufen ... man kann zum Beispiel auch nach oben gehen - da ist eine Bar! Trinkt man halt bisschen was und unterhält sich ...

Ansonsten guckt man halt einen Film, nimmt Essen zu sich und natürlich schläft man während des Fluges auch gut:

Wenn der Flieger um 8 Uhr in der Früh startet, ist man ja schon um 6 Uhr am Flughafen - ergo ist man schon um 4 Uhr aufgestanden ... alles stressig, usw.

Da ist man, wenn man zur Ruhe kommt, schon ziemlich kaputt ... 4-5 Stunden schlafen und dann ist der halbe Flug ja eh schon fast vorbei! ^^+gg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auf jeden Fall machbar, bin vor 2 Jahren nach Miami geflogen. 10 std flug und nochmal 5 std die ich im Flugzeug warten musste, weil wir in Fort Lauderdale landen mussten, wegen einen Sturm in Miami. Unsere Airline hat es nicht hinbekommen einen Bus zu organisieren, der uns nach Miami bringt. Bringt einen schon fast zur Verzweiflung, geht aber wenn man an die schönen Strände denkt.

Es ist nicht so schlimm wie es sich anhört. Ich bin vor ein paar Jahren mal nach Hawaii geflogen das wahren so 19 std Flug und wenn du dich gut drauf vorbereitest sprich Kissen und sowas und versuchst zu schlafen dann geht es. Gefährlich ist es nicht also es ist genauso "gefährlich" wie ein kurz Strecken Flug weil dort genauso viel passieren kann. Ich habe zum Beispiel vor dem Flug nur ganz wenig geschlafen damit ich im Flugzeug umso müder bin.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich finde sie langweilig und lege keinen Wert darauf.

Mein insgesamt längster Flug war 1994 nach Costa Rica: Insgesamt 23 Stunden Reisedauer, weil es damals von Frankfurt aus nur Flüge mit Umsteigen in Washington D.C. (4 Stunden Aufenthalt) und dann nochmal Zwischenlandung in Mexico City (1 Stunde) gab. Macht ohne die Pausen immer noch 18 Stunden reine Flugzeit.

Würde ich heute nicht nochmal wollen, aber Direktflüge dahin gab es damals noch nicht. Dafür aber auch noch keine Touristen. :-)

Was möchtest Du wissen?